Fußball-Europameisterschaft

Politik und Gesellschaft 2008:

Aus deutscher Sicht sportlich erfreulicher als die Olympischen Spiele verläuft die in Österreich und der Schweiz ausgetragene Fußball-Europameisterschaft im Juni. Es langt für das deutsche Team zwar nicht zum Titel, aber immerhin zu Platz zwei. Das Finale gewinnt Spanien hochverdient mit 1:0 gegen die DFB-Elf. Die Spanier beherrschen das Turnier mit ihrem kombinationssicheren Spiel und bleiben bei nur drei Gegentoren als einziges Team ungeschlagen.