Zeitenwende in den USA

Zeitenwende in den USA
US-Präsidentschaftswahlkampf: Barack Obama in Cleveland, Ohio am 2. November 2008. TonyTheTiger at English Wikipedia [CC BY-SA 3.0 or GFDL], via Wikimedia Commons

Politik und Gesellschaft 2008:

In den USA soll Barack Obama die Rettung bringen, der im November als erster Afroamerikaner ins Präsidentenamt gewählt wird. Dem 47-jährigen schlägt eine Begeisterung entgegen, wie sie sonst Popstars zuteil wird, und sein Slogan „Yes, we can“ ist Balsam für die Seele der US-Bürger. Der Wahlkampf dauerte mehr als 21 Monate und war damit der längste in der Geschichte des Landes. Seine demokratische Konkurrentin Hillary Clinton, die erst nach zähem Ringen um die Kandidatur unterlegen war, holt Obama als Außenministerin ins Kabinett. Vizepräsident wird Joe Biden.