Aussenwerbung wird digital

Werbung 2009:

Nach dem Vorbild des Londoner Piccadilly Circus bestimmt digitale Außenwerbung (sog. Digital Signage) zunehmend das Stadtbild europäischer Metropolen. Leuchtende, blinkende und reflektierende Werbeträger wie LED-Screens und Videoboards werden zur Konkurrenz für das klassische Plakat. Den Verbrauchern droht durch diesen Wandel vielleicht eine Reizüberflutung, für die Werbetreibenden haben digitale Angebote aber den großen Vorteil, dass sie ihre Werbebotschaften schnell aktualisieren und ortsspezifisch, tageszeitabhängig und zielgruppengerecht einsetzen können.