Arbeit und Soziales 1935:

Mit Aufrüstung aus der Krise

Die Industriestaaten versuchen auch noch 1935 die Folgen der Weltwirtschaftskrise, die mit dem New Yorker Börsenkrach 1929 begann und Anfang der 30er Jahre auf ihrem Höhepunkt war, in den Griff zu bekommen. Im Zentrum der Bemühungen steht der Abbau der

mehr...

International nur US-Gewerkschaften im Aufwind

In vielen Industrieländern mussten die Gewerkschaften durch die Weltwirtschaftskrise ab 1929 Rückschläge hinnehmen. Hohe Arbeitslosigkeit führte dazu, dass Lohnabhängige fast jede Arbeit bedingungslos annahmen und auf gewerkschaftliche Forderungen und Organisierung verzichteten. So sackte etwa die Mitgliederzahl der britischen Gewerkschaften, die

mehr...