Arbeit und Soziales 1990:

Ostdeutsche Frauen sind die Verlierer der Einheit

Während im Westen der Konjunkturboom der Vorjahre anhält und durch die Käufer aus der DDR noch verstärkt wird, befindet sich die ostdeutsche Ökonomie spätestens seit der Wirtschafts- und Währungsunion vom 1. Juli 1990 im freien Fall. Im November 1990 suchen

mehr...

Kein Platz für Kinder

Es sind mangelnde Perspektiven, welche die Familienplanung erschweren: Schon 1990 fehlen 700 000 Kindergartenplätze. Für Alleinerziehende und Familien, in denen beide Eltern eigentlich arbeiten müssen, ist es kaum vorstellbar, für einen längeren Zeitraum auf einen Verdienst zu verzichten. So steigt sogar

mehr...