Architektur 2003:

Neue Häuser für Kunst und Musik

In Zeiten, in denen angesichts leerer Kassen selbst Architekten von internationalem Rang über Auftragsmangel klagen und ihre Büros verkleinern, haben die Superstars der Branche weiterhin Gelegenheit, ihre Visionen in Museumsbauten und Konzerthäusern zu Stein, Glas und Beton werden zu lassen.

mehr...
Sydney Opera House, Opernhaus im australischen Sydney © Foto Josef Höckner, München

Vorbild Utzon erhält Pritzker-Preis

46 Jahre nach der Fertigstellung seines Opernhauses in Sydney wird der Däne Jorn Utzon, mittlerweile 85 Jahre alt, mit dem Pritzker-Preis, dem »Nobelpreis für Architektur«, ausgezeichnet. Das auf einem Sporn mitten in der Bucht der australischen Hafenstadt errichtete Gebäude ist

mehr...
Außenansicht der Walt Disney Concert Hall. Carol M. Highsmith [Public domain], via Wikimedia Commons

Frank Gehry baut in Los Angeles

Das Schwergewicht in der Pritzker-Preis-Jury, der US-Amerikaner Frank Gehry, der aus seiner Bewunderung für Utzon keinen Hehl macht, vollendet 2003 die Walt Disney Concert Hall, die mit ihren exaltiert aufgebrochenen, konkav und konvex geschwungenen Großformen aus Edelstahl einen kräftigen Akzent

mehr...
Rückseite des Auditorio de Tenerife. Wladyslaw [GFDL or CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons

Konzerthaus auf der Ferieninsel

Im Hafen von Santa Cruz, dem Hauptort der Kanarischen Insel Teneriffa, hat ein klingendes Schiff angelegt: Das »Auditorio«, ein Haus mit zwei Konzertsälen, steht auf einem künstlich aufgeschütteten Plateau am Zielpunkt einer langen Straßenachse direkt am Meer und beschwört allein

mehr...

»Esplanade« – Kultur für Singapur

Organisch inspiriert und bildkräftig erscheint das Theater- und Konzerthaus »Esplanade«, das sich der südostasiatische Stadtstaat Singapur gönnt. Im Fokus der städtischen Blickachsen direkt am Meer zwischen modernem Wolkenkratzer-Viertel und historischer Stadtmitte gelegen, lässt der aus zwei ovalen, flach gewölbten Kuppeln

mehr...
Kunsthaus Graz © Foto Josef Höckner, München

Zweimal Österreich museal

Mit zwei Häusern für moderne Kunst, wie sie unterschiedlicher kaum ausfallen könnten, schreiben sich die österreichischen Städte Graz und Linz 2003 in den Architekturdiskurs ein. Das Kunsthaus Graz, entworfen von den Briten Peter Cook und Colin Fournier mit dem Grazer

mehr...
Elbphilharmonie, By Avda (Own work) [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

Vielfalt aus der Schweiz: Das Duo Herzog & de Meuron

Das Schweizer Architekten-Duo Jacques Herzog und Pierre de Meuron, das 2000 mit dem Umbau eines alten Kraftwerks zum Museum Modern Tate in London von sich reden machte und 2001 den Zuschlag für den Bau des Fußballstadions Allianz-Arena in München erhielt,

mehr...