Auto 1934:

Heckmotor und Stromlinienform mit guter Aerodynamik

War 1933 viel die Rede vom Freilauf, dem Chassisrahmen und der Leistungsfähigkeit des Motors, so stehen 1934 die Stromlinienform und der Heckmotor im Mittelpunkt der Diskussionen von Autofreunden. Modelle mit aerodynamischer Karosserie sind zwar in den internationalen Autosalons immer häufiger

mehr...

Regime fördert Automobilwesen

Die nationalsozialistische deutsche Reichsregierung erblickt für ihr Ziel der Wiederbelebung der deutschen Wirtschaft in der Automobilindustrie eine besonders günstige Operationsbasis. Sie hat Steuerfreiheit für fabrikneue Wagen dekretiert sowie die Möglichkeit der Steuerbefreiung mehr als drei Jahre alter Wagen durch einmalige

mehr...