Auto 1936:

»Stromlinienauto für jedermann«

Die massive staatliche Förderung der Autoproduktion, der Ausbau des Straßennetzes und die nationalsozialistische Propaganda für die Motorisierung der Gesellschaft führen im Deutschen Reich zu einem wahren Autoboom. Das Auto soll möglichst schnell – so das Programm des Führers und Reichskanzlers

mehr...