Auto 1970:

Jeder vierte Bundesbürger hat einen eigenen Wagen

In der Bundesrepublik wie auch in Frankreich und Großbritannien verzeichnen die Automobilhersteller starke Zuwächse in der Produktion gegenüber dem Vorjahr. Ende 1970 besitzt bereits jeder vierte Bundesdeutsche einen eigenen Pkw. Trotz wachsender Verkehrsprobleme, wie Lärm- und Abgasbelastung, Parkplatzmangel und hohe

mehr...

Neuer Ford Pinto gegen Käfer-Konkurrenz in den Vereinigten Staaten

Um den Vormarsch ausländischer Marken auf dem US-Markt zu stoppen, bringt Ford 1970 den Kleinwagen Pinto heraus. Vor allem der Erfolg des VW-Käfers in den USA macht die heimische Automobilbranche nervös. Angesichts erschreckender Luft- und Lärmbelastungen durch den Pkw-Verkehr in

mehr...

Werkstatt-Pfusch wird aufgedeckt

Erstmals werden 1970 die bundesdeutschen Autowerkstätten gründlich getestet – mit erschreckendem Ergebnis. Immer lautere Klagen über Pfusch und Schlamperei in den Werkstätten nahm die Illustrierte »stern« zum Anlass in Zusammenarbeit mit dem ADAC jeweils 20 Vertragswerkstätten der Autofirmen BMW, Mercedes,

mehr...

Extravagante Sportwagen – Traum von prestigebewussten Autokäufern

Sportwagen finden wachsenden Zuspruch auf dem Automarkt. Für immer mehr Käufer ist das Auto nicht mehr nur Fortbewegungsmittel, sondern Prestigeobjekt. Schnelligkeit und schickes Styling spielen bei den Sportwagen die Hauptrolle. Vielgefragt ist z.B. der Dino Spider von Fiat mit einer

mehr...