Auto 1974:

Kleine Preise und hohe Qualität sollen Absatzkrise stoppen

Die Situation in der Automobilbranche ist 1974 gekennzeichnet von einer starken Absatzkrise, daraus folgender Kurzarbeit und Massenentlassungen, so z.B. bei den Firmen Fiat, Citroën und dem Volkswagenwerk. Die Unternehmen rechnen in diesem Jahr mit Umsatzeinbußen von rund 20%. Die beiden

mehr...

Die Ansprüche an Neuwagen steigen – Wirtschaftlichkeit und Schnelligkeit gleich wichtige Kriterien

Nicht mehr allein die Schnelligkeit und Beschleunigung eines Wagens entscheiden beim Neukauf. Im Zeichen der Energiekrise (<!– –>1.1.<!– –>) achten Kunden auch auf einen möglichst niedrigen Benzinverbrauch ihres Autos. Die beliebtesten Marken erfüllen beide Ansprüche: Sparsam soll der neue Wagen

mehr...

Verkaufsschlager aus Wolfsburg: Der VW-Golf

Als »das zurzeit interessanteste Mittelklasseauto überhaupt« wertet das Stuttgarter »Mot-Auto-Journal« den VW-»Golf«, das neueste Modell des Wolfsburger Autokonzerns. Der Grundpreis liegt bei rund 8000 DM: Für einen entsprechenden Aufpreis erhält man den »Golf« auch viertürig und mit unterschiedlich luxuriösen Innenausstattungen.

mehr...