Auto 2007:

Das Auto der Zukunft – klein und schadstoffarm?

Das Autojahr 2007 steht deutlich im Zeichen der Erkenntnisse über die globale Erderwärmung, wie sie der Weltklimabericht formuliert, und der daraus resultierenden Forderung nach Reduktion des Ausstoßes von Kohlendioxid (CO2). Post Views: 213

mehr...

Das Zauberwort heißt

Die Internationale Automobilausstellung in Frankfurt a. M. bietet der Autoindustrie im September eine Plattform, über Gegenmaßnahmen und die entsprechenden neuen Techniken zu diskutieren. Belastet ist die Situation allerdings durch die schneidige Parteinahme einiger Politikerinnen und Politiker zugunsten zweier japanischer Hersteller,

mehr...

Mut zur Kleinheit

Diesen geballten Herausforderungen mit Innovationen zu begegnen – wozu auch der Mut zur »Kleinheit« gehört –, wird eine der Hauptaufgaben der Industrie sein. In diesem Zusammenhang ist es interessant, das enorme Publikumsinteresse am Fiat 500 zu beobachten, einer italienischen Autolegende,

mehr...

Coupés und Superautos

Bei den Karosserien scheint es ohne Coupé überhaupt nicht mehr zu gehen. Anders als bei der Urform müssen es jetzt allerdings vier Türen und vier Sitze sein, wobei eher groß geratene Zeitgenossen auf den Fondsitzen häufig wenig Fahrfreude erleben. Präsentiert

mehr...

SUV und Raumwagen

Der Begriff Sport Utily Vehicle (SUV) ist inzwischen akzeptiert, und Versuche, ihn genauer zu definieren, unterbleiben. Lange erwartet, betritt jetzt auch VW dieses Segment. Mit dem Modell »Tiguan« rechnet man sich auf dem reich besetzten Markt gute Chancen aus. Erfreulich

mehr...

Auto-Ehen und -Scheidungen

Die General-Motors-Marke Chevrolet, deren Angebote sich aus der koreanischen Konzernmarke Daewoo rekrutieren, tritt verstärkt auf dem europäischen Markt auf. Die lange kolportierten Trennungsgerüchte zwischen Daimler und Chrysler werden Realität ( 14.5./S. 84). Leider kann sich die deutsche Konzernspitze um Vorstandschef

mehr...

Opel präsentiert Studie zu 1,5-Liter-Auto

Der Autohersteller Opel stellt auf der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt die Studie für ein 1,5-Liter-Auto vor. Der »Flextreme«, ausgestattet mit einer Kombination aus einem Elektromotor und einem kleinen Dieselmotor, soll einmal dazu in der Lage sein, 55 km rein elektrisch

mehr...