Bildung 1990:

Notstand an den Unis

»Bildungskatastrophe« und »Bildungsnotstand« – an Schlagwörtern zur Beschreibung der Hochschullandschaft mangelt es Anfang der 90er Jahre nicht, als im Westen die Statistik mit knapp 1,6 Mio. erstmals eine größere Zahl Studenten als Lehrlinge (1,5 Mio.) ausweist. Im Osten werden Universitäten

mehr...

Hauptschule – ein auslaufendes Modell?

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft bezeichnet die Hauptschule als »auslaufendes Modell«. Tatsächlich verliert der unterste Teil des dreigliedrigen Schulsystems immer mehr Schüler an Real-, Gesamtschulen und Gymnasien. Nachdem die Hauptschule vor zwei Jahrzehnten noch 70% aller Schulabgänger stellte, liegt sie

mehr...