Bildungswesen 1907:

Kampf um die Frauenbildung

Das zentrale Thema im deutschen Bildungswesen ist der Kampf um die Mädchenschulreform. Dabei kommt Preußen als größtem Land eine Schlüsselfunktion zu. Die bisherigen höheren Mädchenschulen in Preußen gewähren den Schülerinnen vom sechsten bis zum 15. oder 16. Lebensjahr Unterricht. Neben

mehr...

Protest gegen Schulaufsicht durch die Geistlichkeit

Immer stärkerem Protest bei Lehrern, Eltern und Parlamentariern sieht sich die preußische Regierung wegen der »geistlichen Schulaufsicht« ausgesetzt. Während die Kirche die Aufsicht über die Universitäten und höheren Schulen verloren hat, übt sie diese weiterhin über die Volksschulen aus. Gefordert

mehr...

Kaiser forciert neue Hochschul-Gründung

Auf Initiative des technisch interessierten Kaisers Wilhelm II. wird im Deutschen Reich die Gründung weiterer Technischer Hochschulen besonders gefördert. 1904 eröffnete die Technische Hochschule in Danzig; geplant ist die Errichtung einer Technischen Hochschule in Breslau. Post Views: 57

mehr...