Bildungswesen 1992:

Universitäten rufen wieder Bildungskatastrophe aus

Viermal pro Woche gehen Essener Studenten vormittags ins Kino. Kein Höhepunkt des Filmschaffens steht auf dem Programm, sondern eine Vorlesung in ungewohntem Rahmen. 6000 DM monatlich lässt sich die Universität den Saal kosten, um dem traditionellen Problem der Hochschulen zu

mehr...

Niedergang der Hauptschule

Bildungsreformen sind 1992 in aller Munde, auch die Schule muss sich neuen Vorschlägen stellen. Dabei geht es um den Niedergang des dreigliedrigen Systems und seines untersten Zweiges, der Hauptschule. Sie hat durch den Trend zur höheren Bildung den Konkurrenzkampf um

mehr...