Das Jahr 1933

Am Morgen nach dem Reichstagsbrand, 28. Februar 1933. Bundesarchiv, Bild 146-1977-148-19A / unknown / CC-BY-SA 3.0 [CC BY-SA 3.0 de], via Wikimedia Commons
Am Morgen nach dem Reichstagsbrand, 28. Februar 1933. Bundesarchiv, Bild 146-1977-148-19A / unknown / CC-BY-SA 3.0 [CC BY-SA 3.0 de], via Wikimedia Commons

VIDEO: 1932 – Hitlers Machtergreifung

Chronik – 1933 Der Reichstag brennt erste Bücherverbrennungen Deutschland wird eine Diktatur erste Flüchtlingswelle – auch Prominente wie Albert Einstein und Thomas Mann verlassen das Land Adolf Hitler ergreift die Macht. LIZENZ: Embedded Video, Standard-YouTube-Lizenz Share on FacebookShare on TwitterShare

mehr...
Adolf Hitler wurde vom Reichspräsidenten von Hindenburg zum Reichskanzler ernannt. Das Auto mit dem Reichskanzler Adolf Hitler, verläßt um 12 Uhr 40 von der jubelnden Menschenmenge begrüßt, die Reichskanzlei dem damaligen Sitz des Reichspräsidenten in der Wilhelmstrasse. Bundesarchiv, Bild 102-15347 / CC-BY-SA [CC BY-SA 3.0 de], via Wikimedia Commons

Nicht nur Deutschlands Schicksalsjahr: Hitler gelangt an die Macht

1933 ist nicht nur für die Deutschen ein Schicksalsjahr, auch in anderen Ländern führt die seit vier Jahren anhaltende Weltwirtschaftskrise zu tiefgreifenden politischen Veränderungen: Mit dem Versprechen, Arbeitsplätze zu schaffen und den Parteienhader zu überwinden, gelangen im Deutschen Reich und

mehr...
SA-Mitglied vor dem Warenhaus Tietz in Berlin, By Unknown or not provided (U.S. National Archives and Records Administration) [Public domain], via Wikimedia Commons

„Gleichschaltung“ der „Volksgemeinschaft“

Der Einparteienstaat beruht jedoch nicht allein auf Unterdrückung und Gewalt, er kann sich auf eine wachsende Zustimmung breiter Schichten des Volkes stützen. Vor 1933 hatte die NSDAP vor allem bei den vom sozialen Abstieg bedrohten Mittelschichten ihre Wähler gefunden: Kleinbauern,

mehr...

Kooperationsverträge und Austritt aus dem Völkerbund: Hitlers Politik mit doppeltem Boden

Außenpolitisch verfolgt Hitler eine Doppelstrategie: Durch den Abschluss des Reichskonkordats mit dem Vatikan und die Unterzeichnung des Viermächtepakts mit Frankreich, Großbritannien und Italien stellt sich Deutschland als verlässlicher und friedenswilliger Partner dar. Mit dem Austritt aus dem Völkerbund demonstriert Hitler

mehr...
"New Deal" war eine Serie von Wirtschafts- und Sozialreformen in Amerika. Ein Schulspeisungsprogramm gegen die Unterernährung von Kindern war eine der Maßnahmen zur Linderung der Not. By Uncredited photographer [Public domain], via Wikimedia Commons

Antidemokraten gewinnen in Europa, Demokraten in den USA

Während sich in Deutschland eine Diktatur etabliert, wächst auch in anderen europäischen Ländern angesichts des scheinbaren Versagens des Parlamentarismus die Bereitschaft zu autoritären Lösungen. In Österreich regiert der christlichsoziale Bundeskanzler Engelbert Dollfuß ohne eine Volksvertretung. Der Herausforderung des Nationalsozialismus setzt

mehr...

Flugrekorde und „Volksempfänger“ –Beginn der (inneren) Emigration deutscher Künstler

Gegenüber diesen grundsätzlichen politischen Weichenstellungen treten im Bewusstsein der Zeitgenossen die technischen, sportlichen und kulturellen Großereignisse in den Hintergrund. Schlagzeilen machen die Weltausstellung in Chicago, der Flug des Balbo-Geschwaders über den Nordatlantik, die Geburt des »Volksempfängers«, die erste Weltumrundung des

mehr...