Das Jahr 1977

VIDEO: 1977 – Die Entführung von Hanns Martin Schleyer

Chronik – 1977 Kaiserkrönung in Zentralafrika – Diktator Bokassa wird Alleinherrscher Der King of Rock´n Roll ist tot – Elvis Presley stirbt mit 42 Jahren Blutiger Herbst: Arbeitgeberpräsident wird von RAF entführt und getötet. LIZENZ: Embedded Video, Standard-YouTube-Lizenz Share on

mehr...
Die „Landshut“ im Jahr 1975. Ken Fielding/http://www.flickr.com/photos/kenfielding [CC BY-SA 3.0 or CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

„Deutscher Herbst“ im Zeichen des Terrorismus: Schleyer-Mord, Entführung von Mogadischu und Selbstmorde in Stammheim

Der politische Terror, der seit Beginn der 70er Jahre in der Bundesrepublik Deutschland wütet, eskaliert im »Deutschen Herbst« mit der Entführung und Ermordung des Arbeitgeberpräsidenten Hanns Martin Schleyer. Bereits in den Monaten zuvor sind Generalbundesanwalt Siegfried Buback und der Bankier

mehr...
RAF-Logo, By Ratatosk [Public domain], via Wikimedia Commons

Deutschland im Ausnahmezustand

In den Wochen der Schleyer-Entführung stehen die politischen Organe und das rechtsstaatliche System der Bundesrepublik vor einer schweren Bewährungsprobe. Das Land befindet sich quasi in einem geistigen und emotionalen Ausnahmezustand. Würde es der politischen Führung gelingen, die Herausforderung des Terrorismus

mehr...

Charta 77 gegen Repressionen im sowjetischen Einflussbereich

In den Ländern des Ostblocks regt sich nach Jahren erzwungener Ruhe zunehmender Widerstand. Die neu gegründete »Charta 77«, der u. a. der Dramatiker Václav Havel angehört, fordert in der CSSR Achtung der Menschen- und Bürgerrechte. Wie in der Tschechoslowakei, Polen

mehr...

Verbessertes Klima zwischen Ägypten und Israel

Anlass zur Hoffnung gibt – neben der raschen Stabilisierung demokratischer Verhältnisse im Spanien der Nach-Franco-Ära – die Entwicklung im Nahen Osten. Der ägyptische Präsident Muhammad Anwar Al Sadat erklärt überraschend seine Bereitschaft zu Friedensverhandlungen mit dem langjährigen Kriegsgegner Israel. Um

mehr...

Dietrich Thurau im Gelben Trikot – Rosemarie Ackermann über zwei Meter

Zu den sportlichen Höhepunkten des Jahres zählt das erfolgreiche Abschneiden des deutschen Radrennfahrers Dietrich Thurau bei der Tour de France. Nachdem er mehrere Etappen lang das »Gelbe Trikot« getragen hat, belegt er in der Gesamtwertung den fünften Platz. Eine Schallmauer

mehr...