Das Jahr 1993

Jitzhak Rabin, Bill Clinton und Jassir Arafat im Zuge des Oslo-Friedensprozesses am 13. September 1993 vor dem Weißen Haus in Washington, DC. By Vince Musi / The White House [Public domain], via Wikimedia Commons
Jitzhak Rabin, Bill Clinton und Jassir Arafat im Zuge des Oslo-Friedensprozesses am 13. September 1993 vor dem Weißen Haus in Washington, DC. By Vince Musi / The White House [Public domain], via Wikimedia Commons

VIDEO: 1993 – Eskalation in Somalia

Chronik – 1993 Staatsstreich in Somalia – die Regierung Jelzin gewinnt gegen die Aufständischen Israels Premier Rabin und PLO-Chef Arafat reichen sich die Hände Debakel in Somalia – Der Westen scheitert – die Situation eskaliert. LIZENZ: Embedded Video, Standard-YouTube-Lizenz Share

mehr...
Jitzhak Rabin, Bill Clinton und Jassir Arafat im Zuge des Oslo-Friedensprozesses am 13. September 1993 vor dem Weißen Haus in Washington, DC. By Vince Musi / The White House [Public domain], via Wikimedia Commons

Neue Hoffnung auf Ende der Gewalt in Palästina

Während im Nahen Osten und in Südafrika nach fast 50 Jahren Krieg und Terror berechtigte Hoffnungen auf einen dauerhaften Frieden bestehen, herrscht mitten in Europa immer noch Bürgerkrieg. Im September 1993 kommt es in Washington zu einem historischen Händedruck. Der

mehr...

Allmähliches Ende der Apartheid in Südafrika

Auch im südlichen Afrika sind 1993 die Signale auf Frieden gestellt. Bislang hatte die Rassentrennungspolitik der schwarzen Bevölkerungsmehrheit in Südafrika fast alle politischen und wirtschaftlichen Rechte vorenthalten. Dank der Einsicht weißer Politiker um Präsident Frederik Willem de Klerk und der

mehr...

Weitere Kämpfe in Bosnien, gescheiterter Putsch in Moskau

In Bosnien-Herzegowina dagegen ist ein Ende der Kämpfe nicht in Sicht. Friedenspläne, die von den Vermittlern David Owen, Cyrus Vance und dessen Nachfolger Thorvald Stoltenberg vorgelegt werden, scheitern zumeist am Widerstand der bosnischen Serben. Serbenführer Radovan Karadžic und seine Generäle

mehr...
Brandanschlag von Solingen: Gemeinsame Demonstration von Deutschen und Türken am Tatort im Juni 1993. Sir James [CC BY-SA 2.0 de], via Wikimedia Commons

Deutsche Themen: Ausländerfeindlichkeit, Politskandale und schwierige DDR-Vergangenheit

In Deutschland zählen Ausländerfeindlichkeit, Asylpolitik und Politikeraffären zu den beherrschenden Themen. Mit Entsetzen reagieren die meisten Deutschen auf den rechtsextremistischen Brandanschlag von Solingen, bei dem Ende Mai 1993 fünf türkische Frauen und Mädchen getötet werden. Politiker mahnen eindringlich, der menschenverachtenden

mehr...

Van Almsick und Maske: Neue Sportidole erscheinen mitten im deutschen Konjunkturtief

Die deutsche Wirtschaft ist 1993 von einer akuten Konjunkturkrise betroffen. Ein Abbau der Massenarbeitslosigkeit ist unter diesen Voraussetzungen weiterhin nicht in Sicht. Der VW-Konzern greift mit der Einführung der Viertagewoche zu einer spektakulären Maßnahme, um Massenentlassungen infolge der Absatzkrise zu

mehr...