Essen und Trinken 1952:

Bohnenkaffee duftet nur an Feiertagen

Volle Regale und leere Geldbörsen kennzeichnen 1952 die Lage bei der Lebensmittelversorgung. Die Zeit des Hamsterns und Schlangestehens ist für die bundesdeutsche Hausfrau durch ein ausreichendes Warenangebot vorbei. Aufgrund hoher Preise muss sie sich bei ihren Einkäufen dennoch auf das

mehr...

Margarine statt Butte

Nach Aufhebung der Preisbindung steigt der Kilopreis für Butter auf über 7,30 DM. Die Hersteller von Margarine erleben einen Boom, denn die gleiche Menge ihres Produkts kostet nur 2,11 DM. Nase, Zunge und Gaumen im Einsatz für den anspruchsvollen Kunden

mehr...

Ohne Truthahn ist Erntedank nur halb so schön

Die US-Amerikaner lassen sich am 27. November den an diesem Tag. obligatorischen Truthahn schmecken. Sie folgen damit einer 1621 in Massachusetts von den Pilgervätern begründeten Tradition, mit einem Fest für die eingebrachte Ernte eines Jahres zu danken. Im Gegensatz zum

mehr...