Essen und Trinken 1989:

Schnell, gut, kaum gesünder

Der Trend zur bewussteren Nahrungsaufnahme setzt sich 1989 ungebrochen fort, wenn er auch nach wie vor viele Inkonsequenzen enthält. Zwar verlangen die Konsumenten nach Nahrungsmitteln mit weniger Kalorien, Fett, Salz, Zucker und weniger Zusatzstoffen, andererseits zeigen etwa 80% der Menschen

mehr...

Modisches Garen in der Mikrowelle

Mikrowellenherde, vor wenigen Jahren noch Küchengerät mit exotischem Touch, haben sich in vielen bundesdeutschen Küchen einen festen Platz erobert. Als Vorteil des Kochverfahrens gelten die gegenüber herkömmlichen Methoden deutlich kürzeren Garzeiten (die von Kritikern allerdings in Zweifel gezogen werden). Ungeklärt

mehr...