Mode 1968:

Carnaby Street in London, 1968 - By H. Grobe (Own work) [CC BY 3.0], via Wikimedia Commons

Hosen, Minis, nackte Haut

Die Mode als traditionell weibliche Domäne verlangt 1968 von der Frau einerseits, immer mehr Körper zu zeigen, doch andererseits ist die strenge hochgeschlossene Linie gefragt. Die modebewusste Frau muss sich entscheiden, ob sie zu noch kürzeren Miniröcken und durchschimmernder »Transparentmode«

mehr...

Männer ohne Mut zu Mode und Chic

Während die Pariser Modeschöpfer mit viel Fantasie immer Neues zur Bekleidung der Frau auf den Markt bringen, fehlt es an Entsprechendem für den Mann. Wohl auch wegen des männlichen Desinteresses an modischer Kleidung bietet das Jahr 1968 keine entscheidenden Neuheiten

mehr...