Mode 1973:

Rückkehr zu den heiß geliebten Miniröcken

1973 kehrt die Frau abermals zur Minimode zurück, nachdem sie Maxi, Midi und Hot pants bereits ausprobiert hatte. Vergeblich wird in Modezeitschriften dafür plädiert, stärker denn je auf Proportionen und Beinformen zu Selbst für die Herbst- und Wintermode heißt es:

mehr...

Warme Töne für kühle Tage

Selbstgestricktes ist in der Herbst- und Wintermode ein Renner. Lässige, lange Pullover und Jacken werden mit Blusen und Miniröcken kombiniert. Als Material ist besonders Tweedwolle in warmen Herbsttönen gefragt. Post Views: 127

mehr...

Verspielte Mädchen-Träume

Der folkloristische Einfluss auf die junge Mode ist ungebrochen. Gefragt sind Minikleider und Hosenanzüge mit Fledermausärmeln, Gürteln, die im Rücken zu Schleifen gebunden werden, Zackenlitzen und Blumenapplikationen. Post Views: 197

mehr...

Kleider im Nostalgie-Look

Teenager schwören auf nostalgisch verspielte Kleider mit wadenlangen Glockenröcken. Eine romantische Note erhalten sie durch Wickelröcke, Flügelärmel und viele Volants. Dazu werden im Sommer Riemchensandalen getragen. Post Views: 190

mehr...

Schicke Maschen passend für jede Gelegenheit und Jahreszeit

Pullover und Pullunder gibt es für jede Jahreszeit. Für Herbst und Winter setzt sich in dieser Modesaison die Farbe Bordeauxrot durch, die sich gut mit dem klassischen Kamelton kombinieren lässt Für die heißen Tage sind rückenfreie Modelle angesagt. Als Materialien

mehr...