Urlaub und Freizeit 1925:

Große Ferien in der Sommerfrische

Mit dem Wachsen der Großstädte, der steigenden Zahl der Fabrikarbeiter und der damit verbundenen schlechten Wohnsituation gewinnt die Freizeit im »Grünen« immer mehr an Bedeutung. Da sich viele eine Urlaubsreise nicht leisten können, verzeichnen die zahlreichen Wander- und Sportvereine einen

mehr...

Prominentenreisen mit viel Publicity

Während der Sommermonate berichten die Illustrierten und Zeitungen der 20er Jahre gern über die Feriengewohnheiten berühmter Zeitgenossen. Wie in dieser Zeit üblich, haben die Prominenten häufig einen »Stammort«, in den sie fast jedes Jahr mit ihren Familien reisen. Meist liegen

mehr...