Urlaub und Freizeit 1959:

Höhere Löhne und Gehälter steigern die Reisefreudigkeit

Die Reisefreudigkeit der bundesdeutschen Bevölkerung erreicht 1959 ihren bisherigen Höhepunkt und übertrifft alle Rekorde seit Ausbruch der großen Reiselust in den Jahren 1951/52. Bis zum Ende der Sommersaison Anfang Oktober fahren etwa 13 Millionen Einwohner der Bundesrepublik in Urlaub; das

mehr...

Benimmregeln für Deutsche im Ausland

Die in großem Stil organisierten »Völkerwanderungen« während der Ferienzeit entfachen in der Bundesrepublik Diskussionen über den »richtigen Benimm« im Ausland. Auf einer Tagung des Reiseunternehmens Scharnow lassen sich die im Ausland tätigen Reiseleiter von Legationsrätin Erica Pappritz, prominente Protokollchefin der

mehr...