Verkehr 1946:

Wiederherstellung der Verkehrswege hat weiter Vorrang

Das deutsche Eisenbahnnetz war bei Kriegsende in einem äußerst desolaten Zustand. Die meisten Tunnels und Brücken hatte die deutsche Wehrmacht noch in den letzten Kriegstagen gesprengt. Rund ein Drittel der Lokomotiven und Waggons war unbrauchbar. Ein ähnlich trostloses Bild boten

mehr...

Deutschland – ein Wartesaal

Im Jahre 1946 gleicht ganz Deutschland einem Wartesaal. In den Bahnhöfen, von denen häufig nur ein Stahlgerippe übrig geblieben ist, drängen sich die Menschen. Allem Anschein nach ist die ganze Bevölkerung unterwegs. Darunter befinden sich viele entlassene Kriegsgefangene, die auf

mehr...