Werbung 1912:

Wirtschaft contra Landschaftsschutz

Konjunktur und wachsende Konkurrenz zwischen wirtschaftlichen Unternehmen ziehen umfangreichere Werbeaktionen nach sich: In Zeitungen und Zeitschriften fallen häufiger als bisher statt der üblichen Textanzeigen ganzseitige künstlerisch gestaltete Annoncen auf, in den Metropolen erstrahlen allnächtlich Lichtreklamen, die Brandmauern der städtischen Mietshäuser

mehr...

Markennamen machen Produkte unverwechselbar

Im Jahr 1912 bringt die Firma Beiersdorf in Hamburg eine neue Hautcreme mit dem Namen »Nivea« auf den Markt. Die gleichzeitig erscheinenden Zeitschrifteninserate für die am Anfang noch gelborangefarbene Dose lassen kaum vermuten, dass diese Creme künftig zu einem der

mehr...