Werbung 1918:

Warenangebote und Präsentationen an den Kriegsbedingungen ausgerichtet

Die Produktwerbung im vierten Kriegsjahr ist den verschärften Mangelbedingungen angepasst. So treten Angebote für knappe und teure Genussmittel wie Alkohol und Schokolade fast ganz zurück hinter Werbeanzeigen für Stärkungsmittel, Prothesen, Brennmaterial und Werkzeug. Für Nahrungsmittel wird kaum geworben, da alle

mehr...