Werbung 1956:

Den Deutschen werden Träume und Wünsche verkauft

Die Bundesbürger sind heftig umworben. Als Folge des deutschen »Wirtschaftswunders« breitet sich Wohlstand aus; die Menschen entwickeln vielfältige Konsumbedürfnisse. Steigende Einkommen ermöglichen es immer mehr Menschen, auch höherwertige Waren zu kaufen. Für die Firmen weht auf dem westdeutschen Markt nun

mehr...

Immer mehr Reklame: Der Kampf um Marktanteile wird härter und aufwendiger

Die Hersteller von Markenartikeln sehen sich einer verschärften Konkurrenz ausgesetzt. Zwar verfügen die Bundesdeutschen über wachsende Geldmittel, um ihre Konsumbedürfnisse zu befriedigen; gleichzeitig steigt aber auch die Zahl der Anbieter. Oberstes Ziel der Markenartikelhersteller ist darum die Unverwechselbarkeit ihres Produkts.

mehr...