Wissenschaft und Technik 1905:

Phantastische Visionen in technikgläubiger Zeit sollen den Alltag der Menschen verändern

In erster Linie die noch junge Elektrotechnik ist es, die vor allem die Gemüter von Journalisten zu zahlreichen Zukunftsvisionen anregt. Einige davon werden später zur Realität, andere bleiben im Bereich reiner Utopie angesiedelt. So wird die Entwicklung der Telefonie nicht

mehr...

Die Gesetze der Relativität

Durch die Relativitätstheorie definiert Albert Einstein wesentliche physikalische Grundbegriffe. Masse, Energie und Lichtgeschwindigkeit werden grundlegend in eine neue Beziehung gesetzt: Ist t ein Zeitintervall im Inertialsystem A und t’ ein zugehöriges Intervall im System B, das sich gegenüber dem System

mehr...

Schnellzüge und Turbinen

Eine bedeutende technische Innovation ist für das Jahr 1905 nicht zu vermelden; dafür ist eine gewisse Technikeuphorie kennzeichnend. Furcht vor weltverändernden neuen Techniken gibt es nicht. Die Ingenieure setzen auf die Anwendung und Verbesserung bereits gemachter Erfindungen und die Maßstabsvergrößerung

mehr...

Kunstlicht zuverlässig

Werner Bolten entwickelt die erste Metallfaden-Birne (mit Tantal-Faden), die Deutsche Gasglühlicht-Gesellschaft eine Lampe mit Osmium-Wolfram-Faden (»Osram«). Der Glühfaden wird so haltbarer. Post Views: 116

mehr...

Einstein revolutioniert festgefügtes Bild des Kosmos

Der als Patentprüfer in Bern arbeitende deutsche Physiker Albert Einstein formuliert die Gesetze der speziellen Relativitätstheorie. Er revolutioniert damit das gesamte physikalische Weltbild, das bisher auf rein mechanistischen Denkmodellen aufbaute. Die Grundlage dieses Weltbilds lieferten Naturwissenschaftler wie Galileo Galilei, Christian

mehr...