Wissenschaft und Technik 1934:

»Konkretes Denken« statt »intellektualistischer Spielerei«

Freie Forschung in Wissenschaft und Technik ist im NS-Staat nicht mehr möglich. Die Forschungsarbeit steht »im Dienste der Volks- und Kulturgemeinschaft«, die dem Forscher »sowohl die geistigen Voraussetzungen wie die materiellen Mittel bereitstellt«. Der Forscher ist mit seinen Ergebnissen der

mehr...

Entdeckungen im Jahr 1934

Künstliche Radioaktivität: Das französische Forscherehepaar Frédéric und Irène Joliot-Curie entdeckt am Institut du radium in Paris die künstliche Radioaktivität durch den Beschuss von Atomen der Elemente Bor und Aluminium mit Alphateilchen. Molekularstrahlmethode: Der polnisch-US-amerikanische Physiker Isidor Isaac Rabi misst mit

mehr...