Wissenschaft und Technik 1952:

Kernphysik im Kriegsdienst

Die wohl größte technisch-wissenschaftliche Innovation des Jahres liefert die Kernphysik – sowohl auf militärischem wie auf friedlichem Sektor. Den Versuchen mit Atom- und Wasserstoffbomben in Großbritannien, den USA und der Sowjetunion stehen die Erfindung der Blasenkammer und die Entdeckung zweier

mehr...

Herzklopfen mit Batterieantrieb

Der Herzschrittmacher, den der US-amerikanische Arzt Paul M. Zoll erstmals einem Patienten einsetzt, bedeutet einen wichtigen Schritt auf dem Weg zur Eindämmung der weit verbreiteten Herzerkrankungen. Dieser kleine, mit Batterien gespeiste elektronische Apparat regt den Herzmuskel durch regelmäßige Stromstöße an.

mehr...

Hohe Leistung auf kleinem Raum

Kleiner, billiger und leistungsfähiger sind die Anforderungen an die moderne Elektronik. In integrierten Schaltungen wird die Elektronenlaufzeit in den Verbindungsleitungen verringert, was bei Computern zu wesentlich kürzeren Rechenzeiten führt. Widerstände, Kondensatoren und Transistoren brauchen weniger Platz. Post Views: 95

mehr...

Blasenkammer zeigt Teilchen

Um subatomare Teilchen bzw. deren Spuren sichtbar machen zu können, erfindet der US-amerikanische Wissenschaftler Donald Arthur Glaser die sog. Blasenkammer. Sie enthält eine unter Druck überhitzte und dann entspannte Flüssigkeit, in der bei jeder noch so kleinen Störung Verdampfung (Blasenspuren)

mehr...

Mit Treibstoff Atom ohne Tankstopp mehrmals um die Welt fliegen

Streng geheim halten US-amerikanische Wissenschaftler bisherige Ergebnisse mit atomgetriebenen Flugzeugen. Zehn Flugzeug- und Motorenwerke sowie mehrere Universitäten arbeiten zur Zeit an dem neuen Antrieb, der die Luftfahrt revolutionieren könnte. Die Verwirklichung des Ziels, ohne aufzutanken mehrmals die Erde umfliegen zu

mehr...