Wissenschaft und Technik 1956:

Computer, Kernreaktoren und Unterhaltungselektronik

Forscher und Ingenieure machen 1956 eine Reihe von bahnbrechenden Entdeckungen und Erfindungen: Das Spektrum reicht dabei von der Kernenergie über die Datenverarbeitung bis hin zu neuen Fertigungsverfahren und Bildaufzeichnungsgeräten. Post Views: 493

mehr...

Neuartige Kühlung mit Gas

Der in Calder Hall im Norden Großbritanniens errichtete neuartige Reaktortyp »Magnox« arbeitet im Reaktorkern erstmals mit Gas statt wie bisher üblich mit Wasserkühlung. Gas führt hier die in den Brennelementen erzeugte Wärmeenergie zur weiteren Nutzung ab. Eine zweite Funktion des

mehr...

Computer kleiner und besser

Eine bahnbrechende Entwicklung aus dem Computerbereich können 1956 die Wissenschaftler der US-amerikanischen Bell-Laboratories vermelden. In Kalifornien nimmt der neuartige Großrechner »Leprechaun« den Betrieb auf. Transistoren ersetzen in ihm als Entscheidungsschalter und Elemente im Zentralspeicher die bisher verwendeten Elektronenröhren oder Relais.

mehr...

Erster Videorekorder fürs Heim

Eine Revolutionierung der Fernsehtechnik bahnt sich in den USA durch die Fertigung des ersten Video-Bandes zur Speicherung von Bildern an. Die magnetische Bildaufzeichnung soll nach dem Willen der US-Firma CBS auch dem privaten Haushalt zugänglich werden. Sie stellt 1956 mit

mehr...

Antarktis soll Geheimnisse preisgeben

Die weitere Erforschung der Antarktis ist das Ziel eines Programms, auf das sich elf Nationen geeinigt haben. In den kommenden vier Jahren sollen Expeditionen finanziert und ein Netz von Forschungsstationen errichtet werden. Eine der Ersten dieser Expeditionen wird von dem

mehr...