Wissenschaft und Technik 1969:

Moderne Medizintechnik bewegt sich auch auf umstrittenem Terrain

Bedeutende Fortschritte auf dem Gebiet der Röntgendiagnostik erzielen US-amerikanische Wissenschaftler in Palo Alto (Kalifornien): Indem sie den verschiedenen Grautönen der traditionell schwarzweißen Röntgenbilder 23 unterschiedliche Farben zuordnen, erreichen sie eine weitaus feinere Differenzierung und schaffen damit die Voraussetzung für eine

mehr...
Tupolew Tu-144. RIA Novosti archive, image #566221 / Lev Polikashin / CC-BY-SA 3.0 [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

Tempo am Himmel immer rasanter

Stellvertretend für die Tempoentwicklung im Flugverkehr stehen das US-amerikanische Großraumflugzeug »Boeing 747« (»Jumbojet«) sowie die Überschallverkehrsflugzeuge »Tupolew Tu-144« und »Concorde«. Beide Maschinen sind bis zu Mach 2 schnell und unternehmen zunächst nur Probeflüge. Die britisch-französische »Concorde« geht ab 1976 in

mehr...
Aldrin richtet ein Sonnenwindsegel aus, Apollo 11. By NASA (NASA) [Public domain], via Wikimedia Commons

Technische Neuerungen im Schatten der Mondlandung

Technik und Wissenschaft stehen 1969 vor allem im Zeichen der Luft- und Raumfahrt. Erstmals betreten Menschen den Mond, und zum ersten Mal gelingt eine Kopplung zweier Raumkapseln im All. Premiere hat der »Jumbojet« Boeing 747, und erste Testflüge absolvieren Überschallpassagiermaschinen.

mehr...