Wissenschaft und Technik 1974:

Fortschritte in Atomphysik und Nukleartechnologie

Die Grundlagenforschung bildet im Jahr 1974 einen besonderen Schwerpunkt der physikalisch-technischen Entwicklung. Neue Hypothesen und Erkenntnisse auf dem Gebiet der Atomphysik erweitern das wissenschaftliche Bild von den Elementarteilchen erheblich: Als sog. Charm wird am 11. November am Beschleuniger SLAC bei

mehr...

Größter Kernreaktor der Welt in Betrieb

Der weltweit größte Atommeiler, Block A des Kernkraftwerks bei Biblis am Rhein, geht am 16. Juli ans Netz. Der Druckwasserreaktor wurde 1969 von den Rheinisch-Westfälischen Elektrizitätswerken in Auftrag gegeben. Bei diesem Reaktortyp wird Leichtwasser zur Kühlung und als sog. Moderator

mehr...

Deutsch-französischer Nachrichtensatellit im All

Von Kap Canaveral (USA) wird am 19. Dezember der westeuropäische Nachrichtensatellit »Symphonie« gestartet. Das französisch-deutsche Gemeinschaftsprojekt dient Versuchen mit neuen Übertragungsmethoden für Telefon-, Radio-, Fernseh- und Datenverbindungen. Der Einstieg in das Geschäft mit der Weltraumkommunikation, an dem sich bisher in

mehr...

Programmieren mit Taschenrechner

In der Bundesrepublik kommt in diesem Jahr der programmierbare Taschenrechner auf den Markt. »HP65«, ein Modell der US-Firma Hewlett-Packard, wird zusammen mit einem 100-seitigen Handbuch verkauft. Dieser Aufwand ist nicht nur durch den großen Umfang der bereits fest eingegebenen mathematisch-wissenschaftlichen

mehr...