Wohnen und Design 1942:

Alte Form und neuer Inhalt

Wie schon in den Jahren 1933 bis 1941 bleibt stilistische Vielfalt auch im dritten Kriegsjahr Kennzeichen industrieller Gebrauchsgüterästhetik im nationalsozialistischen Deutschland. Beim Wohnen setzen Wohnraumknappheit und kriegsbedingte Mangelwirtschaft den Einrichtungswünschen enge Grenzen. Ohne gestalterisches Neuland zu betreten, verweisen beim Design

mehr...