Wohnen und Design 1956:

Kompakte Möbel, praktische Einbauküchen und Nierentische

In der Bundesrepublik Deutschland herrscht trotz »Wirtschaftswunder« und wachsenden Wohlstands immer breiterer Kreise der Bevölkerung Wohnungsnot. Vor allem preiswerter Wohnraum ist knapp. Bund, Länder und Gemeinden bemühen sich jedoch im Rahmen des sozialen Wohnungsbaus um Abhilfe. Seit Gründung der Bundesrepublik

mehr...

Ausstellung bietet Anregungen für zeitgemäßes Wohnen

Am 3. Juni 1956 endet in Dortmund eine vielbeachtete Ausstellung der internationalen Möbelindustrie. Unter dem Motto »Wohne und lebe zeitgemäß« werden auf einer Fläche von rund 8000 m2 Möbel und Haushaltsgeräte aus der Bundesrepublik, Dänemark, Italien, Japan und Schweden präsentiert.

mehr...

Vielzweckmöbel sind heiß begehrt

Die deutsche Industrie bietet 1956 eine Reihe von Möbeln an, die für kleine Wohnungen besonders gut geeignet sind. Klappbetten können am Tag mit Hilfe eines raffinierten Mechanismus in einem Schrank versteckt werden. Neu auf dem Markt ist ein Schlafsofa, das

mehr...