Wohnen und Design 1999:

Grenzen werden fließend

Überschreitung der Kulturgrenzen, Materialmix und höchste Flexibilität sind am Ausgang des 20. Jahrhunderts die Trends im Wohndesign. Trotz des Bestrebens der Industrie, für individuelle Probleme passgenaue Lösungen zu finden, hält die Talfahrt in der deutschen Möbelbranche an. Die seit 1994

mehr...

Großzügige, offene Systemlösungen

Die neuen Systemmöbel haben mit Schrankwänden kaum noch etwas gemein. Sie bilden keine zweite Wand, sondern beziehen die Raumwand mit ein: Partielle Paneele und »schwebende« Kästen, Podeste und Schiebeelemente sorgen für Großzügigkeit. Während »Domus nova«, entworfen von Antonio Citterio für

mehr...