Chroniken

Mit unseren Jubiläumschroniken, Jahrgangschroniken und unserer Jahrgangsmusik können Sie Erinnerungen an vergangene Zeiten wecken. Für jeden Jubiläums- und Geburtsjahrgang haben wir die passende Chronik im Angebot.

Die Geschenkidee zum 97. Geburtstag oder Jubiläum!


Für den Jahrgang 1920 konnten wir folgende Produkte finden:

Chroniken von 1920 – ein Präsent mit Persönlichkeit

Mit unseren Chronik-Büchern können Sie Erinnerungen an vergangene Zeiten wecken. Für jeden Jubiläums- und Geburtsjahrgang haben wir das passende Chronik-Buch im Angebot. Jahreschroniken gibt es aber nicht nur zum Lesen, sondern auch zum Hören und Anschauen. Schauen Sie sich deshalb auch in unserem CD und DVD Sortiment um. Dabei werden alle wichtigen Ereignisse des Jubiläumsjahres aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur übersichtlich und gut bebildert dargestellt. Auf diese Weise kann der Beschenkte das Jubiläumsjahr aus einer neuen Perspektive nacherleben oder nach interessanten Details in der Geschichte stöbern.

Wichtige Ereignisse 1920

Alliierte fordern Auslieferung von Wilhelm II.
16.1.
Bildung der Roten Ruhrarmee
15.3.
Kapp-Putsch in Berlin gescheitert
17.3.
Unruhen im Ruhrgebiet
23.3.
Olympiade in Antwerpen ohne Deutsche
14.8.
Eröffnung der ersten Salzburger Festspiele
22.8.
Erste Völkerbundversammlung in Genf
15.11.

Geschenksets mit Persönlicher Tageschronik

tageschronik_Detail2_p2

Unser breites Angebot an Chroniken

Mit Chroniken aus dem Jahr 1920 kann man sich in die Vergangenheit zurück versetzen. Wir verfügen über ein breites Angebot an Chronik-Büchern, das fast das gesamte 20. Jahrhundert abdeckt. Die Jahrgangschroniken gibt es nicht nur als Buch, sondern auch als DVD. Darüber hinaus sind Tageschroniken erhältlich, in denen man einen Blick auf die wichtigsten Ereignisse eines bestimmten Tages werfen kann. Besonders beliebt sind Musikchroniken, die erläutern, welche Musik in dem jeweiligen Jahr gefragt war. Mit den passenden Musikstücken auf CD laden die Musikchroniken zum nachhören ein. Mit den Filmchroniken wird die Vergangenheit wieder lebendig. Der Journalist und TV-Moderator Ulrich Wickert kommentiert Ereignisse und Zeitgeist jeder Ausgabe.