Berliner Illustrierte
vom 28.1.1943

35,95

Anz.

Nur noch 15 Stück auf Lager!
Originale Zeitschriften vom 28. Januar 1943
Berliner Illustrierte, bekannteste deutsche Illustrierte
Zeitschrift aus Deutschland
Die Berliner Illustrirte Zeitung, oft abgekürzt als BIZ, war eine wöchentlich erscheinende Berliner Wochenzeitung, die 1891 gegründet wurde und am 4. Januar 1892 ihre erste reguläre Ausgabe veröffentlichte.
» Alle Zeitschriften und Magazine zum 28.01.1943

Um die Historische Zeitschrift Berliner Illustrierte vom Donnerstag, den 28.01.1943, zu einem ganz persönlichen Geschenk zu machen, können Sie aus den folgenden Varianten wählen:

  • Berliner Illustrierte ohne Premium-Mappe
  • Berliner Illustrierte mit Premium-Mappe
  • Berliner Illustrierte mit Premium-Mappe und Jahreszahl-Gravur
  • Berliner Illustrierte mit Premium-Mappe und Datums-Gravur

Für diejenigen, die mit dem 28.01.1943 etwas ganz Besonderes und Persönliches verbinden, bietet eine historische Originalzeitschrift ein herausragendes Erinnerungsstück.

  • Erhalten Sie eine Originalzeitschrift exakt von Ihrem gewünschten Datum.
  • Hochwertige Geschenkmappe zusammen mit einem Echtheitszertifikat.
  • Personalisieren Sie die Mappe ganz nach Ihren Wünschen.
  • Ein wirklich außergewöhnliches Geschenk: eine Reise in die Vergangenheit!
  • Ein persönliches, unterhaltsames Highlight auf jedem Geschenketisch.
  • Ideal geeignet für Geburtstage, Jubiläen und Hochzeitstage.
  • Entdecken Sie eine vielfältige Auswahl verschiedener Zeitschriftentitel von 1918 bis heute.

Auf Wunsch erhalten Sie eine Geschenkmappe mit dem Echtheits-Zertifikat und haben die Möglichkeit einer personalisierten Gravur. (siehe Abbildung).
Produktbild entspricht nicht dem Original!

indi_gravur_moeglich_schmal

Art.-Nr.: 280119432010000
Berliner Illustrierte, bekannteste deutsche Illustrierte
Zeitschrift aus Deutschland

Die Berliner Illustrirte Zeitung, oft abgekürzt als BIZ, war eine wöchentlich erscheinende Berliner Wochenzeitung, die 1891 gegründet wurde und am 4. Januar 1892 ihre erste reguläre Ausgabe veröffentlichte. Im Jahr 1894 wurde die Zeitschrift von Leopold Ullstein, dem Gründer des Ullstein Verlags, erworben. Die BIZ war ein Pionier als deutsche Massenzeitung und konnte aufgrund technischer Innovationen wie dem Offsetdruck, der Zeilensetzmaschine und der kostengünstigeren Papierherstellung zu einem Preis von 10 Pfennig wöchentlich verkauft werden, was sie auch für Arbeiter erschwinglich machte.

Die BIZ revolutionierte den Zeitungsmarkt, indem sie die Leser nicht mehr an feste Abonnements band, sondern durch ihre interessante und bildorientierte Gestaltung anzog. Bereits auf ihrem ersten Titelblatt zeigte sie eine fotografische Gruppenaufnahme eines bei einem Schiffsunglück ums Leben gekommenen Offizierskorps, was damals als sensationell empfunden wurde. Ab 1901 war es möglich, aktuelle Fotos im Inneren der Zeitung abzudrucken, was als bahnbrechende Neuerung galt.

Die Zeitschrift war stets bemüht, aktuelle Nachrichten in ihrer Berichterstattung zu bieten. Ein bemerkenswertes Beispiel dafür ist, dass im April 1912 die Produktion einer Ausgabe gestoppt wurde, um über den Untergang der Titanic zu berichten. Ein Foto der Titanic ersetzte schnell ein Bild der Akropolis auf der Titelseite.

Während der Weimarer Republik erreichte die BIZ eine Auflage von fast zwei Millionen Exemplaren. Zwischen 1926 und 1931 wurden Zeitungen in Deutschland mit firmeneigenen Flugzeugen ausgeliefert, danach erfolgte die Auslieferung weiterhin über die Lufthansa. Während der Zeit des Nationalsozialismus wurde die Zeitung von den Ullsteins verlassen und diente als Propagandaorgan der NS-Regierung. Die Auflage betrug Anfang 1938 nach Verlagsangaben 1,2 Millionen Exemplare.

Im Jahr 1941 wurde der Name von "Illustrirte" auf die modernere Schreibweise "Illustrierte" geändert. Die regelmäßige Ausgabe wurde schließlich mit dem Ende des Zweiten Weltkriegs im Jahr 1945 eingestellt.

Nach dem Krieg kehrte die Ullstein-Familie zurück und erhielt den Verlag zurück, verkaufte ihn jedoch schrittweise ab 1956 an Axel Springer. Unter diesem Verlag erschienen spezielle Ausgaben der Berliner Illustrirten Zeitung zu besonderen Ereignissen wie dem Besuch von John F. Kennedy im Jahr 1963 oder der Öffnung der Berliner Mauer im Jahr 1989. Seit 1984 erscheint in der Berliner Morgenpost eine Sonntagsbeilage gleichen Namens.

Wichtige Ereignisse zum Jahr 1943

Geheimkonferenz von Casablanca
14.-26.1.
Die 6. Armee kapituliert in Stalingrad
2.2.
Goebbels verkündet den "totalen Krieg"
18.2.
Letzte Flugblattaktion der "Weißen Rose"
18.2.
Aufstand im Warschauer Ghetto
19.4.-16.5.
Alliierte Truppen landen auf Sizilien
10.7.
Italienische Kapitulation unterzeichnet
3.9.
Beginn der Konferenz von Teheran
28.11.

Einzigartige Geschenkidee: Historische Originalzeitschrift Berliner Illustrierte vom 28.01.1943 für jede Gelegenheit

Tauchen Sie ein in die Vergangenheit mit der historischen Originalzeitschrift Berliner Illustrierte vom 28. Januar 1943. Ein einzigartiges historisches Dokument, das Sie in unserem Online-Shop finden und das sich perfekt als innovatives Geschenk für verschiedenste Anlässe eignet. Ob Geburtstag, Jahrestag, Silberne Hochzeit oder andere besondere Momente im Leben, diese historische Illustrierte wird nicht nur Geschichtsinteressierte begeistern.

Berliner Illustrierte vom 28. Januar 1943: Ein Schatz der Geschichte
Die Originalausgabe der Zeitschrift Berliner Illustrierte aus dem Jahr 1943 ist mehr als nur ein Magazin. Sie ist ein Fenster in die Vergangenheit, das Ihnen die Atmosphäre und die Ereignisse dieses speziellen Datums näherbringt. Die Illustrationen, Artikel und Berichte in dieser Ausgabe spiegeln die Zeit und die Geschehnisse wider, die Deutschland und die Welt zu diesem Zeitpunkt prägten.

Ein Geschenk, das nicht alltäglich ist
In unserem Online-Shop bieten wir Ihnen die Möglichkeit, dieses einzigartige historische Geschenk zu erwerben, das Sie nicht in jedem Geschäft finden können. Berliner Illustrierte vom 09.11.1943 ist ein Schatz, der nicht nur Wissen vermittelt, sondern auch Emotionen und Erinnerungen weckt. Ob für Sammler, Historienliebhaber oder einfach für Menschen, die das Besondere schätzen – diese Originalzeitschrift ist ein einzigartiges Präsent.

Unsere umfassende Datenbank macht die Suche leicht
Die Auswahl der passenden Original-Zeitschrift für Ihr Fest- oder Jubiläumsdatum könnte nicht einfacher sein. Dank unserer umfassenden Datenbank können Sie bequem online Ihr Wunschdatum eingeben und erhalten sofort einen Überblick über die verfügbaren historischen Exemplare der Zeitschrift Berliner Illustrierte vom 28.01.1943.

Internationale Vielfalt in unserem Zeitschriftenarchiv
Unser Zeitschriftenarchiv umfasst nicht nur deutsche Ausgaben, sondern bietet eine breite Auswahl aus verschiedenen Ländern Europas. Berliner Illustrierte vom 09.11.1943 ist Teil unseres vielfältigen Angebots, das Zeitschriften aus Deutschland, der Schweiz, Österreich, Frankreich, Spanien, England, Polen, Italien und weiteren europäischen Ländern umfasst.

Einfache Bestellung, schnelle Lieferung
Ihre Bestellung ist nur wenige Klicks entfernt. Geben Sie einfach Ihr Wunschdatum ein, und schon erhalten Sie einen Überblick über die verfügbaren historischen Exemplare. Unsere schnelle und zuverlässige Lieferung stellt sicher, dass Sie Ihr einzigartiges Geschenk rechtzeitig zum Anlass in den Händen halten können.

Lokale und überregionale Entdeckungen für ein innovatives Jubiläumsgeschenk
Unser Angebot ermöglicht nicht nur lokale Zeitreisen, sondern auch die Entdeckung überregionaler Schätze. Ob Sie die Geschichte Ihrer Region vertiefen oder bedeutende nationale und internationale Ereignisse aus der Sicht des “Adlers” vom 09.11.1943 erleben möchten – bei uns finden Sie die passende Zeitschrift.

Entdecken Sie die Faszination der Geschichte und machen Sie Ihr Geschenk zu einem unvergesslichen Erlebnis. Mit der historischen Originalzeitschrift Berliner Illustrierte vom 09.11.1943 schenken Sie nicht nur ein Stück Geschichte, sondern auch bleibende Erinnerungen. Bestellen Sie jetzt und lassen Sie sich von unserem Angebot inspirieren!