« zurück zur Produktauswahl
 

Armagnac Baron de Lustrac

530,00

Jahrgang: 1949

Armagnac Baron de Lustrac, Jahrgang 1949, ist ein in der Gascogne in Südfrankreich hergestellter Weinbrand. Armagnac ist die älteste bekannte französische Spirituose mit kontrollierter Ursprungsbezeichnung. Im Gegensatz zu Cognac wird Armagnac nicht im Doppelbrandverfahren sondern in einem einzigen Brenndurchgang destilliert. Neben dem Cognac zählt der weltweit bekannte Brandy zu den beliebtesten Spirituosen, die aus Frankreich stammen.
Produktbild kann vom Original abweichen
Nach Wunsch gravieren wir für Sie den gewünschten Namen auf die Holzkiste.

indi_gravur_moeglich_schmal

Hersteller: Millésimes et Tradition, Villepinte, F-32110 Magnan
Weintyp: Spirituose
Land: Frankreich
Anbaugebiet: Armagnac
Inhalt: 0.5 l (Grundpreis: 1.060.00 €/l)
Alkoholgehalt: 40 %Hersteller: Millésimes et Tradition, Villepinte, F-32110 Magnan
Inhalt: 0.5 l (Grundpreis: 1.060.00 €/l)
Alkoholgehalt: 40 %

Anz.
Art.-Nr.: 010119493000199

Dieses Produkt enthält Alkohol und darf nicht an Personen unter dem gesetzlichen Mindestalter abgegeben werden. Mit Ihrer Bestellung bestätigen Sie, dass Sie das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter haben. Bitte seien Sie verantwortungsvoll im Umgang mit diesem Artikel.

Stöbern Sie in unserem virtuellen Weinkeller! Hier finden Sie die absolute Rarität – den Jahrgangsarmagnac von jedem Jahr 1900-2001. Über Jahre hinweg in Eichenfässern gelagert ist der Jahrgangsarmagnac ein sehr individuelles Genusserlebnis und das perfekte Geschenk für besondere Anlässe.

Wichtige Ereignisse zum Jahrgang 1949

Westliches Militärbündnis NATO gegründet
4.4.
Berliner Blockade zu Ende
12.5.
Grundgesetz der BR Deutschland verkündet
23.5.
CDU gewinnt erste Bundestagswahl
14.8.
Theodor Heuss wird Bundespräsident
12.9.
Mao ruft Volksrepublik China aus
1.10.
Proklamation der DDR
7.10.

Armagnac Baron de Lustrac 1949

Armagnac ist eine geschützte Herkunftsbezeichnung für in der Gascogne in Frankreich hergestellten Brandy (Weinbrand). Nach einer Verordnung von 1909 sind rund 15.000 ha Rebfläche in den Départements Gers, Landes und Lot-et-Garonne zur Armagnac-Herstellung zugelassen.
Armagnac ist die älteste bekannte französische Spirituose und kontrollierte Ursprungsbezeichnung gemäß den Europäischen Begriffsbestimmungen für Spirituosen. Name, Herkunft und Herstellungsverfahren sind durch die Appellation d’Origine Contrôlée gesetzlich geregelt.
Im Gegensatz zu Cognac wird Armagnac nicht im Doppelbrandverfahren sondern in einem einzigen Brenndurchgang destilliert. Anschließend erfolgt für drei bis 20 Jahre die Lagerung in Eichenholzfässern. Je länger die Lagerung, desto höher die Qualitätsstufe. Der Mindestalkoholgehalt beträgt 40 Volumenprozent.

Unser Weinkeller

Verschenken Sie nicht einfach irgendeine Armagnac-Spezialität. Unser hervorragend bestückter Weinkeller macht es möglich, eine ganz besondere Rarität auszusuchen. Finden Sie die erlesenen Armagnac-Spezialitäten eines bestimmten Jahrgangs, der zum Ereignis passt. Unsere edlen Armagnac-Spezialitäten werden optimal gelagert, indem Feuchtigkeit, Temperaturschwankungen und Lichteinfluss vermieden werden. Auf diese Weise kann der Armagnac weiterhin natürlich reifen, ohne dass der Geschmack durch äußere Einflüsse verfälscht wird. Neben Armagnac bietet unser Weinkeller auch Wein, Cognac und Portwein verschiedenster Jahrgänge.