Badische Zeitung
vom 14.2.1948

35,95

Anz.

Weitere Ausgaben um den 14.2.1948

Nur noch 1 Stück auf Lager!
Originale Zeitung vom 14. Februar 1948
Badische Zeitung
Zeitung aus Deutschland
Die Badische Zeitung, kurz BZ, wurde 1946 in Freiburg im Breisgau gegründet und ist das einzige Printmedium dieser Art in Südbaden.
» Alle Zeitungen zum 14.02.1948

Um die Historische Zeitung Badische Zeitung vom Samstag den 14.02.1948 zu einem ganz persönlichen Geschenk zu machen, können Sie folgende Varianten wählen:

  • Badische Zeitung ohne Premium-Mappe
  • Badische Zeitung mit Premium-Mappe
  • Badische Zeitung mit Premium-Mappe und Jahreszahl-Gravur
  • Badische Zeitung mit Premium-Mappe und Datums-Gravur

Wer mit dem 14.02.1948 etwas ganz Besonderes und Persönliches verbindet, erhält mit einer historischen Originalzeitung ein hervorragendes Erinnerungsstück.

  • Originalzeitung exakt von Ihrem Wunschdatum
  • Hochwertige Geschenkmappe und ein Echtheitszertifikat
  • Möglichkeit zur individuellen Personalisierung auf der Mappe
  • Ein wirklich außergewöhnliches Geschenk: eine Reise in die Vergangenheit!
  • Persönlich, unterhaltsam und das Highlight auf dem Geschenketisch
  • Ideal für Geburtstage, Jubiläen und Hochzeitstage
  • Riesige Auswahl verschiedener Zeitungstitel von 1918 bis heute

Auf Wunsch erhalten Sie eine Geschenkmappe mit dem Echtheits-Zertifikat und haben die Möglichkeit einer personalisierten Gravur. (siehe Abbildung).
Produktbild entspricht nicht dem Original!

indi_gravur_moeglich_schmal

Art.-Nr.: 140219481010829

Die historische Originalzeitung Badische Zeitung vom 14.02.1948  für jede Gelegenheit

Badische Zeitung
Zeitung aus Deutschland

Die Badische Zeitung, kurz BZ, wurde 1946 in Freiburg im Breisgau gegründet und ist das einzige Printmedium dieser Art in Südbaden. Sie gehört zur "Badischer Verlag GmbH & Co. KG", die etwa 490 Mitarbeiter beschäftigt und eine Tochter der Poppen & Ortmann Druckerei und Verlag KG ist. Die BZ versteht sich als unabhängige und überparteiliche Tageszeitung mit christlicher Grundhaltung.

Die Geschichte der BZ begann nach dem Zusammenbruch des Dritten Reiches, als Verlagsmitarbeiter und Redakteure der ehemaligen Frankfurter Zeitung (FZ) versuchten, diese wiederzubeleben. Da die Amerikanische Besatzungsmacht dies jedoch untersagte, gab es verschiedene Versuche zur Neugründung einer Zeitung in Nachfolge der FZ. In Freiburg wagte der ehemalige Verlagsleiter der Frankfurter Zeitung, Wendelin Hecht, einen Neuanfang. Heinrich Rombach, der frühere Herausgeber der Freiburger Tagespost, erhielt die Lizenz der französischen Besatzungsmacht zur Gründung der "Freiburger Nachrichten", die jedoch schnell als katholisch und klerikal kritisiert wurde. Die französischen Presseoffiziere in Baden-Baden hielten sie auch für zu provinziell. Daher wurde der Verlag Herder von der französischen Besatzungsmacht beauftragt, eine neue Zeitung unter dem Namen "Badische Zeitung" zu gründen.

Die erste Ausgabe der BZ erschien am 1. Februar 1946 im Waschraum des ausgebrannten Herder-Verlagsgebäudes, nachdem das Druckhaus Rombach durch einen Bombenangriff zerstört worden war. Anfangs erschien die BZ zweimal wöchentlich mit sechs bis acht Seiten zum Preis von 20 Pfennig. Später wurde die Erscheinungsfrequenz auf vier- und schließlich sechsmal wöchentlich erhöht.

Die Firma Poppen & Ortmann hätte nach Aufhebung des Lizenzzwangs im Jahr 1949 die "Freiburger Zeitung" als Tageszeitung wiederbeleben können. Stattdessen entschied sie sich jedoch für eine Beteiligung am "Badischen Verlag" und brachte den Titel "Freiburger Zeitung" dort gegen eine Minderheitsbeteiligung im Jahr 1950 ein.

Im Jahr 1961 zog die BZ in ein neues Presse- und Verlagshaus an der Basler Landstraße in Freiburg um. 1997 erwarben die Unternehmen Rombach und Poppen & Ortmann die Anteile des Verlags Herder am Badischen Verlag und führten verschiedene Tochtergesellschaften in der Holding "Badisches Pressehaus" zusammen. Seit 2020 ist die Poppen & Ortmann KG alleinige Gesellschafterin des Verlags.

Badische Zeitung vom 14. Februar 1948: Wichtige Ereignisse und Schlagzeilen vor dem 14.02.1948

Kultur

1948Gründung der Bayerischen Akademie der Schönen Künste
1948Gründung der Amato Opera, der „kleinsten Oper der Welt“, in New York City
1948Die Vorgänger der berühmten Filmhochschule Łódź, die Wyższą Szkołą Filmową und die Wyższa Szkoła Aktorska werden gegründet.
1948Erstmalige Vergabe des Bambis

Politik und Weltgeschehen

27.1.1948Italien wird Mitglied in der UNESCO.
30.1.1948Mahatma Gandhi wird von dem nationalistischen Hindu Nathuram Godse erschossen.
30.1.1948Die Regierung Italiens erlässt ein Autonomiestatut für Südtirol.
31.1.1948Hunderttausende von Menschen finden sich zur Verbrennung des Leichnams von Mahatma Gandhi und der anschließenden Versenkung der Asche im Ganges ein.
2.2.1948Paul Ruegger wird Präsident des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz (IKRK); er tritt die Nachfolge von Carl Jacob Burckhardt an.
2.2.1948Der zweite Wirtschaftsrat der Bizone tritt in Frankfurt am Main zusammen. Von den 104 Vertretern gehören je 40 der SPD bzw. der CDU/CSU an.
4.2.1948Ceylon wird unabhängig.
13.2.1948Aus dem Zusammenschluss der beiden Fußballvereine Kölner BC 01 und SpVgg Sülz 07 entsteht der 1. FC Köln.
14.2.1948In den Westzonen Deutschlands wird die bislang verbotene Produktion von Aluminium wieder zugelassen.

Religion

1948Achte Lambeth-Konferenz der Anglikanischen Kirche

Sport

1948Gründung des kosovarischen Fußballverbandes
30.1.1948-8.2.1948V. Olympische Winterspiele in St. Moritz
13.2.1948der Kölner BC und Köln-Sülz 07 fusionieren zum 1. FC Köln

Wirtschaft

15.1.1948Im Saarland wird der Saar-Franken alleiniges gesetzliches Zahlungsmittel. Er löst die wenige Monate alte Saar-Mark ab und ist an den französischen Franc gekoppelt.

Wissenschaft und Technik

1948Die ersten Schallplatten aus Polyvinylchlorid kommen auf den Markt
1948Beginn der Ausgrabungs­arbeiten bei Eridu durch irakische Archäologen
1948Anfang Juni erhält der Porsche 356 Nr. 1 Roadster, das erste Fahrzeug, das auf den Namen „Porsche“ hört, seine Einzelgenehmigung und startet zu seiner Jungfernfahrt.
1948Die Fernbedienung wird erfunden.
11.2.1948Gründung der Max-Planck-Gesellschaft durch Otto Hahn, der auch zum ersten Präsidenten gewählt wird (bis 1960, danach Ehrenpräsident).

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel 1948 aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Einzigartige Geschenkidee: Historische Originalzeitungen vom 14.02.1948.

Auf der Suche nach einem außergewöhnlichen Geschenk mit historischem Flair? Warum nicht die Originalausgabe Badische Zeitung vom 14. Februar 1948 verschenken? Dieses innovative Geschenk ist nicht nur für Geschichtsinteressierte ein Highlight, sondern auch eine seltene Trouvaille, die nicht in jedem Geschäft zu finden ist.

Ein einzigartiges historisches Dokument
Die Originalzeitungen Badische Zeitung aus dem Jahr 1954 bietet einen faszinierenden Einblick in die Vergangenheit. Ob historische Ereignisse, politische Entwicklungen oder gesellschaftliche Veränderungen – diese Zeitung spiegelt die Stimmung und die Schlagzeilen von damals wider. Ein solches Dokument ist nicht nur ein Geschenk, sondern auch ein Fenster in die Geschichte, das den Beschenkten auf eine Reise in eine längst vergangene Ära mitnimmt.

Für jeden Anlass das passende Geschenk
Dank unserer umfassenden Datenbank wird es zum Kinderspiel, die perfekte Zeitung für jeden Fest- und Jubiläumsanlass zu finden. Ob zum Geburtstag, Jahrestag oder zur Silbernen Hochzeit – ein historisches Exemplar vom 14.02.1948 wird garantiert für strahlende Augen sorgen. Unsere Datenbank ermöglicht es Ihnen, direkt online Ihr Wunschdatum einzugeben, und Sie erhalten sofort einen Überblick über die verfügbaren historischen Zeitungsexemplare.

Breite Auswahl aus verschiedenen Ländern
Unser Zeitungsarchiv umfasst nicht nur deutsche Zeitungen, sondern bietet eine beeindruckende Vielfalt aus der Schweiz, Österreich, Frankreich, Spanien, England, Polen, Italien und vielen weiteren europäischen Ländern. So können Sie nicht nur lokal, sondern auch international faszinierende Zeitungsexemplare auswählen.

Einfache Bestellung und schnelle Lieferung
Die Bestellung Ihres historischen Zeitungsgeschenks ist denkbar einfach. Geben Sie einfach Ihr Wunschdatum online ein, und schon erhalten Sie einen Überblick über die verfügbaren Zeitungen. Die Lieferung erfolgt schnell und zuverlässig, damit Sie Ihr einzigartiges Geschenk rechtzeitig zum Anlass in den Händen halten können.

Entdecken Sie lokale und überregionale Schätze
Unsere Auswahl umfasst nicht nur lokale Zeitungen, sondern auch überregionale Schätze. So können Sie nicht nur eine Zeitreise in die lokale Geschichte unternehmen, sondern auch bedeutende nationale und internationale Ereignisse aus der Sicht der damaligen Medien erleben.

Innovative Jubiläumsgeschenke entdecken
Ein Jubiläum steht an, und Sie suchen nach einer einzigartigen Überraschung? Mit der historischen Originalzeitung Badische Zeitung schenken Sie nicht nur ein Stück Vergangenheit, sondern auch eine faszinierende Reise durch die Geschichte. Machen Sie Ihr Geschenk zu etwas Besonderem und lassen Sie sich von unserem breiten Angebot inspirieren.

Entdecken Sie die Vielfalt der Vergangenheit und überraschen Sie Ihre Liebsten mit einem Geschenk, das bleibenden Eindruck hinterlässt. Mit unseren historischen Originalzeitungen vom 14.02.1948 schenken Sie nicht nur ein Stück Geschichte, sondern auch unvergessliche Momente.

Innovative Geschenkidee für die verschiedensten Anlässe

Jubiläen wecken viele Erinnerungen. Für die Silberne oder Goldene Hochzeit stehen 25 bzw. 50 Jahre alte historische Originalzeitungen zur Verfügung, die als innovative Geschenkidee einen hervorragenden Erinnerungsanlass bieten. Aber auch für Vereins- und Firmenjubiläen sorgen historische Originalzeitungen für den geschichtsträchtigen Rahmen. Apropos Rahmen – die Zeitungen können nicht nur gelesen werden, sondern machen sich in eingerahmter Form auch ganz hervorragend als hervorstechende Wanddekoration. Mit historischen Originalzeitungen verbinden sich individuelle Jubiläumsdaten mit dem damaligen Weltgeschehen. Aber auch die Geschichte von Vereinen, Unternehmen und Institutionen kann anhand dieser wertvollen Zeitzeugen nachvollzogen werden. Alte Berichte und Artikel lassen sich wiederentdecken und die Geschichte lebendig werden. Als Sammlerstücke wie als Geschenkidee sind historische Originalzeitungen begehrt. Sichern Sie sich jetzt ein echtes Stück Geschichte im Zeitungsformat.