Der Tagesspiegel
vom 17.12.1946

35,95

Anz.

Weitere Ausgaben um den 17.12.1946

Nur noch 3 Stück auf Lager!
Originale Zeitung vom 17. Dezember 1946
Der Tagesspiegel, große überregionale Tageszeitung
Zeitung aus Deutschland
Tageszeitung aus Berlin
» Alle Zeitungen zum 17.12.1946

Um die Historische Zeitung Der Tagesspiegel vom Dienstag den 17.12.1946 zu einem ganz persönlichen Geschenk zu machen, können Sie folgende Varianten wählen:

  • Der Tagesspiegel ohne Premium-Mappe
  • Der Tagesspiegel mit Premium-Mappe
  • Der Tagesspiegel mit Premium-Mappe und Jahreszahl-Gravur
  • Der Tagesspiegel mit Premium-Mappe und Datums-Gravur

Wer mit dem 17.12.1946 etwas ganz Besonderes und Persönliches verbindet, erhält mit einer historischen Originalzeitung ein hervorragendes Erinnerungsstück.

  • Originalzeitung exakt von Ihrem Wunschdatum
  • Hochwertige Geschenkmappe und ein Echtheitszertifikat
  • Möglichkeit zur individuellen Personalisierung auf der Mappe
  • Ein wirklich außergewöhnliches Geschenk: eine Reise in die Vergangenheit!
  • Persönlich, unterhaltsam und das Highlight auf dem Geschenketisch
  • Ideal für Geburtstage, Jubiläen und Hochzeitstage
  • Riesige Auswahl verschiedener Zeitungstitel von 1918 bis heute

Auf Wunsch erhalten Sie eine Geschenkmappe mit dem Echtheits-Zertifikat und haben die Möglichkeit einer personalisierten Gravur. (siehe Abbildung).
Produktbild entspricht nicht dem Original!

indi_gravur_moeglich_schmal

Art.-Nr.: 171219461010832

Die historische Originalzeitung Der Tagesspiegel vom 17.12.1946  für jede Gelegenheit

Der Tagesspiegel, große überregionale Tageszeitung
Zeitung aus Deutschland

Der Tagesspiegel ist eine 1945 in Berlin gegründete Tageszeitung. Vor der Berliner Zeitung und der Berliner Morgenpost hat er die höchste Auflage unter den Berliner Abonnementzeitungen und wird hauptsächlich in den westlichen Stadtbezirken gelesen. Zusammen mit der Nebenausgabe Potsdamer Neueste Nachrichten beträgt die verkaufte Auflage 103.246 Exemplare, was einem Rückgang um 26,3 Prozent seit 1998 entspricht. Der Tagesspiegel wird vom Verlag Der Tagesspiegel, einem Teil der DvH Medien, herausgegeben. Das Motto der Zeitung lautet "rerum cognoscere causas" - "die Ursachen der Dinge erkennen".

Die Zeitung wurde 1945 von Erik Reger, Walther Karsch, Heinrich von Schweinichen und Edwin Redslob gegründet und erschien erstmals am 27. September 1945 unter der Lizenz der Information Control Division der US-amerikanischen Militärregierung. Anfangs wurde sie in Berlin und Brandenburg verbreitet, war aber in der Sowjetischen Besatzungszone unerwünscht. Die Berlin-Blockade 1949 beschränkte den Vertrieb auf West-Berlin. Heinrich von Schweinichen finanzierte die Zeitung in den ersten Monaten aus eigener Tasche, verlor aber im Juni 1946 aus unklaren Gründen die Lizenz der US-amerikanischen Besatzungsmacht. Der Verleger Franz Karl Maier rettete die Zeitung mit einer erheblichen Geldsumme und blieb bis zu seinem Tod im Jahr 1984 Herausgeber und Verleger.

1992 erwarb die Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck 51 Prozent der Anteile am Verlag Der Tagesspiegel von den bisherigen Eigentümerfamilien Maier und Dannenberger. Später erhöhte sie ihren Anteil auf 74,8 Prozent und übernahm schließlich 2003 den Verlag komplett. Im Dezember 2003 wurde die verlagseigene Druckerei geschlossen und die Zeitung bei der Axel Springer AG in Spandau gedruckt. 2009 übernahm die neu gegründete DvH Medien den Verlag von der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck. Der Verlagssitz wurde von der Potsdamer Straße zum Askanischen Platz verlegt. Im Jahr 2014 erwarb Sebastian Turner 20 Prozent der Verlagsanteile und wurde Herausgeber der Zeitung, trat jedoch 2021 von dieser Position zurück und verkaufte seine Anteile an die DvH Medien.

Der Tagesspiegel wird intern den überregionalen Zeitungen zugerechnet und bezeichnet sich selbst als "Zeitung für Berlin und Deutschland". Er betont seinen Qualitätsanspruch und verfolgt einen anderen Markt als die Berliner Zeitung und die Morgenpost. Trotzdem wurde der größte Teil seiner Auflage außerhalb des Kernverbreitungsgebiets abgesetzt, wenngleich der Anteil höher war als bei den anderen Berliner Abonnementzeitungen.

Im Jahr 2022 führte der Tagesspiegel eine Umgestaltung durch, bei der das "Der" aus dem Logo entfernt wurde. Die Zeitung erscheint seitdem im Tabloid-Format und ist in zwei Teile für überregionale und Berliner Nachrichten unterteilt. Es wurde ein Experten-Netzwerk aufgebaut, das die Redaktion unterstützt, und die Berichterstattung aus den Berliner Bezirken wurde vertieft. Darüber hinaus enthält die Zeitung in Kooperation mit dem Handelsblatt ein erweitertes Wirtschaftsressort. Trotz dieser Maßnahmen hat der Tagesspiegel bisher keine signifikante Steigerung seiner Auflage verzeichnet.

Der Tagesspiegel vom 17. Dezember 1946: Wichtige Ereignisse und Schlagzeilen vor dem 17.12.1946

Kultur

1946Gründung der Kunsthochschule Berlin-Weißensee
1946Der Verband deutscher Archivarinnen und Archivare e. V. wird gegründet
1946Gründung der Bamberger Symphoniker
1946Gründung der Ernst Barlach Gesellschaft Hamburg
1946Gründung der Otto-Falckenberg-Schule
14.12.1946Uraufführung von Des Teufels General von Carl Zuckmayer am Schauspielhaus Zürich

Politik und Weltgeschehen

19.11.1946Bei den Parlamentswahlen in Rumänien erhält die KP nach offiziellen Angaben 79,86 Prozent der Stimmen. Beobachter sprechen von massiver Wählerbeeinflussung und Wahlfälschung.
21.11.1946Der Kommunist Georgi Dimitrow wird zum ersten Ministerpräsidenten von Bulgarien gewählt.
23.11.1946Arabische Extremisten erschießen den Arabischen Hochkommissar für Palästina, Fauzi Husseini.
24.11.1946In Württemberg-Baden finden die ersten Landtagswahlen statt: Die CDU erhält 39 Sitze vor der SPD mit 32, der DVP mit 19 und der KPD mit 10 Sitzen.
27.11.1946Der indische Politiker Jawaharlal Nehru appelliert an die Supermächte, einem Verbot von Atomtests zuzustimmen.
28.11.1946Georges Bidault tritt als französischer Regierungschef zurück.
1.12.1946Inkrafttreten der Hessischen Verfassung durch Volksentscheid. Zugleich finden Landtagswahlen statt: Die SPD wird mit 38 Mandaten stärkste Kraft vor der CDU (28) und der LDP (14). Die erste Nachkriegsverfassung Deutschlands war diejenige von Württemberg-Baden, zwei Tage früher in Kraft getreten.
2.12.1946Gründung der Internationalen Walfangkommission (IWC).
2.12.1946Volksabstimmung über die Bayerische Verfassung und Landtagswahl in Bayern. Die Verfassung wird angenommen und tritt am 9. Dezember in Kraft – bei der Landtagswahl erzielt die CSU eine absolute Mehrheit, bildet jedoch eine Koalition mit SPD und WAV. Die FDP wird einzige Oppositionspartei.
9.12.1946Beginn des Nürnberger Ärzteprozesses; der Erste Amerikanische Militärgerichtshof verurteilt schließlich sieben der 23 Angeklagten zum Tode und weitere neun zu langen Freiheitsstrafen.
11.12.1946Die erste Ausgabe der Programmzeitschrift Hörzu erscheint.
11.12.1946Die UNO schließt das spanische Franco-Regime von der Mitarbeit in seinen Institutionen aus.
11.12.1946Die Hilfsorganisation UNICEF (englisch: United Nations International Children’s Emergency Fund) wird gegründet, um Kinder des Zweiten Weltkriegs zu helfen.
12.12.1946Schah Mohammad Reza Pahlavi marschiert in der iranischen Provinz Aserbaidschan ein. Die Mitglieder der kommunistischen Aserbaidschanischen Volksregierung werden verhaftet oder fliehen in die Sowjetunion.
13.12.1946Thomas Mann wird wiedereingesetzt in die Ehrendoktor­würde, die ihm 1919 von der Universität Bonn verliehen wurde.
14.12.1946Die Generalversammlung der Vereinten Nationen entscheidet sich in London für New York City als ständigen Sitz der Organisation.
14.12.1946Der Vorschlag Südafrika, das Mandatsgebiet Südwestafrika (Namibia) zu annektieren, wird von der UNO abgelehnt.
15.12.1946Thailand wird 55. Mitglied der UNO.
18.12.1946Deutsche Vertreter der Wirtschaftsverwaltung in der SBZ vereinbaren in Minden mit der Zentralverwaltung für Wirtschaft einen Warenaustausch für 1947 in Höhe von 210 Mio. RM. Deutschen Geschäftsleuten wird der Handel mit dem Ausland gestattet.
18.12.1946In Frankreich wird Léon Blum Regierungschef des ersten Kabinetts der Vierten Republik; er steht einer sozialistischen Regierung vor.

Wirtschaft

1946Gründung des Süßwarenkonzerns Ferrero in Alba (Italien).
1946Gründung der Axel Springer AG, Verlag in Hamburg.
1946Das japanische Unternehmen Sony wird durch Morita Akio und Ibuka Masaru gegründet.
1946Das australische Transportunternehmen TNT Express, ein Expressdienst, wird gegründet.
29.11.1946In Mainz wird mit französischer Lizenz die Allgemeine Zeitung gegründet. Aus ihrer Redaktion wechselt ein Teil der Crew im Jahr 1949 zur Gründung der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.
16.12.1946Der Modeschöpfer Christian Dior richtet in Paris sein Atelier ein.

Wissenschaft und Technik

1946Percy Spencer entwickelt den Mikrowellenherd bei dem Unternehmen Raytheon.

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel 1946 aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Einzigartige Geschenkidee: Historische Originalzeitungen vom 17.12.1946.

Auf der Suche nach einem außergewöhnlichen Geschenk mit historischem Flair? Warum nicht die Originalausgabe Der Tagesspiegel vom 17. Dezember 1946 verschenken? Dieses innovative Geschenk ist nicht nur für Geschichtsinteressierte ein Highlight, sondern auch eine seltene Trouvaille, die nicht in jedem Geschäft zu finden ist.

Ein einzigartiges historisches Dokument
Die Originalzeitungen Der Tagesspiegel aus dem Jahr 1954 bietet einen faszinierenden Einblick in die Vergangenheit. Ob historische Ereignisse, politische Entwicklungen oder gesellschaftliche Veränderungen – diese Zeitung spiegelt die Stimmung und die Schlagzeilen von damals wider. Ein solches Dokument ist nicht nur ein Geschenk, sondern auch ein Fenster in die Geschichte, das den Beschenkten auf eine Reise in eine längst vergangene Ära mitnimmt.

Für jeden Anlass das passende Geschenk
Dank unserer umfassenden Datenbank wird es zum Kinderspiel, die perfekte Zeitung für jeden Fest- und Jubiläumsanlass zu finden. Ob zum Geburtstag, Jahrestag oder zur Silbernen Hochzeit – ein historisches Exemplar vom 17.12.1946 wird garantiert für strahlende Augen sorgen. Unsere Datenbank ermöglicht es Ihnen, direkt online Ihr Wunschdatum einzugeben, und Sie erhalten sofort einen Überblick über die verfügbaren historischen Zeitungsexemplare.

Breite Auswahl aus verschiedenen Ländern
Unser Zeitungsarchiv umfasst nicht nur deutsche Zeitungen, sondern bietet eine beeindruckende Vielfalt aus der Schweiz, Österreich, Frankreich, Spanien, England, Polen, Italien und vielen weiteren europäischen Ländern. So können Sie nicht nur lokal, sondern auch international faszinierende Zeitungsexemplare auswählen.

Einfache Bestellung und schnelle Lieferung
Die Bestellung Ihres historischen Zeitungsgeschenks ist denkbar einfach. Geben Sie einfach Ihr Wunschdatum online ein, und schon erhalten Sie einen Überblick über die verfügbaren Zeitungen. Die Lieferung erfolgt schnell und zuverlässig, damit Sie Ihr einzigartiges Geschenk rechtzeitig zum Anlass in den Händen halten können.

Entdecken Sie lokale und überregionale Schätze
Unsere Auswahl umfasst nicht nur lokale Zeitungen, sondern auch überregionale Schätze. So können Sie nicht nur eine Zeitreise in die lokale Geschichte unternehmen, sondern auch bedeutende nationale und internationale Ereignisse aus der Sicht der damaligen Medien erleben.

Innovative Jubiläumsgeschenke entdecken
Ein Jubiläum steht an, und Sie suchen nach einer einzigartigen Überraschung? Mit der historischen Originalzeitung Der Tagesspiegel schenken Sie nicht nur ein Stück Vergangenheit, sondern auch eine faszinierende Reise durch die Geschichte. Machen Sie Ihr Geschenk zu etwas Besonderem und lassen Sie sich von unserem breiten Angebot inspirieren.

Entdecken Sie die Vielfalt der Vergangenheit und überraschen Sie Ihre Liebsten mit einem Geschenk, das bleibenden Eindruck hinterlässt. Mit unseren historischen Originalzeitungen vom 17.12.1946 schenken Sie nicht nur ein Stück Geschichte, sondern auch unvergessliche Momente.

Innovative Geschenkidee für die verschiedensten Anlässe

Jubiläen wecken viele Erinnerungen. Für die Silberne oder Goldene Hochzeit stehen 25 bzw. 50 Jahre alte historische Originalzeitungen zur Verfügung, die als innovative Geschenkidee einen hervorragenden Erinnerungsanlass bieten. Aber auch für Vereins- und Firmenjubiläen sorgen historische Originalzeitungen für den geschichtsträchtigen Rahmen. Apropos Rahmen – die Zeitungen können nicht nur gelesen werden, sondern machen sich in eingerahmter Form auch ganz hervorragend als hervorstechende Wanddekoration. Mit historischen Originalzeitungen verbinden sich individuelle Jubiläumsdaten mit dem damaligen Weltgeschehen. Aber auch die Geschichte von Vereinen, Unternehmen und Institutionen kann anhand dieser wertvollen Zeitzeugen nachvollzogen werden. Alte Berichte und Artikel lassen sich wiederentdecken und die Geschichte lebendig werden. Als Sammlerstücke wie als Geschenkidee sind historische Originalzeitungen begehrt. Sichern Sie sich jetzt ein echtes Stück Geschichte im Zeitungsformat.