Pravda (Moskva)
vom 8.9.1952

35,95

Anz.

Weitere Ausgaben um den 8.9.1952

Nur noch 3 Stück auf Lager!
Originale Zeitung vom 8. September 1952
Pravda (Moskva), Organ Centralnogo Komiteta KPSS
Zeitung aus Russland
» Alle Zeitungen zum 08.09.1952

Um die Historische Zeitung Pravda (Moskva) vom Montag den 08.09.1952 zu einem ganz persönlichen Geschenk zu machen, können Sie folgende Varianten wählen:

  • Pravda (Moskva) ohne Premium-Mappe
  • Pravda (Moskva) mit Premium-Mappe
  • Pravda (Moskva) mit Premium-Mappe und Jahreszahl-Gravur
  • Pravda (Moskva) mit Premium-Mappe und Datums-Gravur

Wer mit dem 08.09.1952 etwas ganz Besonderes und Persönliches verbindet, erhält mit einer historischen Originalzeitung ein hervorragendes Erinnerungsstück.

  • Originalzeitung exakt von Ihrem Wunschdatum
  • Hochwertige Geschenkmappe und ein Echtheitszertifikat
  • Möglichkeit zur individuellen Personalisierung auf der Mappe
  • Ein wirklich außergewöhnliches Geschenk: eine Reise in die Vergangenheit!
  • Persönlich, unterhaltsam und das Highlight auf dem Geschenketisch
  • Ideal für Geburtstage, Jubiläen und Hochzeitstage
  • Riesige Auswahl verschiedener Zeitungstitel von 1918 bis heute

Auf Wunsch erhalten Sie eine Geschenkmappe mit dem Echtheits-Zertifikat und haben die Möglichkeit einer personalisierten Gravur. (siehe Abbildung).
Produktbild entspricht nicht dem Original!

indi_gravur_moeglich_schmal

Art.-Nr.: 080919521170001

Die historische Originalzeitung Pravda (Moskva) vom 08.09.1952  für jede Gelegenheit

Pravda (Moskva), Organ Centralnogo Komiteta KPSS
Zeitung aus Russland

Die Prawda, was auf Russisch "Wahrheit" bedeutet, zählt zu den ältesten noch existierenden russischen Tageszeitungen. Sie wurde knapp vor der Februarrevolution im Jahr 1917 im zaristischen Russland ins Leben gerufen. Von 1918 bis 1991 fungierte sie als das offizielle Organ der KPdSU. Die Gründung der Zeitung wurde von Wladimir Iljitsch Lenin initiiert, der selbst zahlreiche Artikel beisteuerte. Eine Zeitung mit demselben Namen war bereits 1908 von Leo Trotzki in Wien gegründet worden.

Die erste Ausgabe der Prawda erschien am 22. April 1912 in Sankt Petersburg. Wjatscheslaw Molotow war der eigentliche Herausgeber, jedoch trat er nie öffentlich in Erscheinung, um der staatlichen Zensur zu entgehen. Stattdessen gab es 40 Pseudoherausgeber, die regelmäßig inhaftiert und bestraft wurden, um die Zensur zu täuschen. Die Zeitung wurde auch regelmäßig unter verschiedenen Tarnnamen veröffentlicht, um die Zensoren zu verwirren.

Die Prawda sollte eine Zeitung von Arbeitern für Arbeiter sein. In ihren Anfängen ermutigte sie die Arbeiter, selbst Artikel zu schreiben, und erhielt im ersten Jahr über 11.000 Beiträge von ihnen. Während der Februarrevolution 1917 wurde die Zeitung in Petrograd als Parteiorgan der SDAPR-B herausgegeben und zog später nach Moskau um.

Während des Zweiten Weltkriegs veröffentlichten die deutschen Besatzungsmächte eine gefälschte Prawda, um Propaganda zu verbreiten und die Zusammenarbeit mit den Deutschen zu fördern.

In ihren besten Zeiten hatte die Prawda eine Auflage von über 10 Millionen Exemplaren. Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion im Jahr 1991 geriet die Zeitung in finanzielle Schwierigkeiten und wurde schließlich im Jahr 1996 eingestellt. Es gab jedoch verschiedene Nachfolgepublikationen unter dem Namen Prawda.

Heute stehen die Tageszeitung Prawda und das Wochenblatt Russlands Prawda ideologisch der Kommunistischen Partei der Russischen Föderation nahe und werden teilweise von ihr finanziert. Die Zeitung hat in ihrer Geschichte viele Veränderungen durchgemacht, einschließlich eines Brandes im Jahr 2006, der das Redaktionsgebäude zerstörte.

Pravda (Moskva) vom 8. September 1952: Wichtige Ereignisse und Schlagzeilen vor dem 08.09.1952

Kultur

1952Das Theaterstück Warten auf Godot von Samuel Beckett wird veröffentlicht; es wird 1953 uraufgeführt.
16.8.1952Schwein oder Nichtschwein, ein weiterer Roman von P. G. Wodehouse mit dem zerstreuten Lord Emsworth als Protagonisten, erscheint erstmals als Fortsetzungsgeschichte im US-amerikanischen Magazin Colliers Weekly.
1.9.1952Jenseits von Eden von John Steinbeck erscheint.
4.9.1952Ernest Hemingways Roman Der alte Mann und das Meer erscheint.

Politik und Weltgeschehen

1952Unterzeichnung des Vertrags über die Europäische Verteidigungsgemeinschaft von Frankreich, der Bundesrepublik Deutschland, Italien und den drei Benelux-Staaten
11.8.1952König Talal von Jordanien wird vom Militär abgesetzt; sein Nachfolger wird Hussein I.
12.8.1952etwa 30 russisch-jiddische Schriftsteller, Künstler und Intellektuelle werden in der Moskauer Lubjanka in der „Nacht der ermordeten Poeten“ hingerichtet, die genaue Zahl der Opfer ist unsicher. Viele von ihnen standen in Verbindung mit dem Jüdischen Antifaschistischen Komitee, darunter waren Itzik Feffer, Leib Kwitko, Solomon Abramowitsch Losowski und Perez Markisch.
14.8.1952Die Bundesrepublik Deutschland wird Mitglied im Internationalen Währungsfonds (IWF).
14.8.1952In einem in LObservateur unter der Überschrift Trois mondes, une planète („Drei Welten, ein Planet“) erscheinenden Artikel formuliert der französische Demograph und Historiker Alfred Sauvy erstmals den Begriff der „Dritten Welt“.
24.8.1952Britische Truppen evakuieren den Sueskanal.

Sport

7.9.1952Der Italiener Alberto Ascari gewinnt die Weltmeisterschaft der Formel 1.

Wirtschaft

1952Gründung der ersten bundesdeutschen Luftfahrtgesellschaft nach dem Zweiten Weltkrieg (Südflug International) durch Rul Bückle

Wissenschaft und Technik

26.8.1952Erstmals gelingt einem britischen Düsenflugzeug der Hin- und Rückflug über den Atlantik binnen eines Tages.

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel 1952 aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Einzigartige Geschenkidee: Historische Originalzeitungen vom 08.09.1952.

Auf der Suche nach einem außergewöhnlichen Geschenk mit historischem Flair? Warum nicht die Originalausgabe Pravda (Moskva) vom 8. September 1952 verschenken? Dieses innovative Geschenk ist nicht nur für Geschichtsinteressierte ein Highlight, sondern auch eine seltene Trouvaille, die nicht in jedem Geschäft zu finden ist.

Ein einzigartiges historisches Dokument
Die Originalzeitungen Pravda (Moskva) aus dem Jahr 1954 bietet einen faszinierenden Einblick in die Vergangenheit. Ob historische Ereignisse, politische Entwicklungen oder gesellschaftliche Veränderungen – diese Zeitung spiegelt die Stimmung und die Schlagzeilen von damals wider. Ein solches Dokument ist nicht nur ein Geschenk, sondern auch ein Fenster in die Geschichte, das den Beschenkten auf eine Reise in eine längst vergangene Ära mitnimmt.

Für jeden Anlass das passende Geschenk
Dank unserer umfassenden Datenbank wird es zum Kinderspiel, die perfekte Zeitung für jeden Fest- und Jubiläumsanlass zu finden. Ob zum Geburtstag, Jahrestag oder zur Silbernen Hochzeit – ein historisches Exemplar vom 08.09.1952 wird garantiert für strahlende Augen sorgen. Unsere Datenbank ermöglicht es Ihnen, direkt online Ihr Wunschdatum einzugeben, und Sie erhalten sofort einen Überblick über die verfügbaren historischen Zeitungsexemplare.

Breite Auswahl aus verschiedenen Ländern
Unser Zeitungsarchiv umfasst nicht nur deutsche Zeitungen, sondern bietet eine beeindruckende Vielfalt aus der Schweiz, Österreich, Frankreich, Spanien, England, Polen, Italien und vielen weiteren europäischen Ländern. So können Sie nicht nur lokal, sondern auch international faszinierende Zeitungsexemplare auswählen.

Einfache Bestellung und schnelle Lieferung
Die Bestellung Ihres historischen Zeitungsgeschenks ist denkbar einfach. Geben Sie einfach Ihr Wunschdatum online ein, und schon erhalten Sie einen Überblick über die verfügbaren Zeitungen. Die Lieferung erfolgt schnell und zuverlässig, damit Sie Ihr einzigartiges Geschenk rechtzeitig zum Anlass in den Händen halten können.

Entdecken Sie lokale und überregionale Schätze
Unsere Auswahl umfasst nicht nur lokale Zeitungen, sondern auch überregionale Schätze. So können Sie nicht nur eine Zeitreise in die lokale Geschichte unternehmen, sondern auch bedeutende nationale und internationale Ereignisse aus der Sicht der damaligen Medien erleben.

Innovative Jubiläumsgeschenke entdecken
Ein Jubiläum steht an, und Sie suchen nach einer einzigartigen Überraschung? Mit der historischen Originalzeitung Pravda (Moskva) schenken Sie nicht nur ein Stück Vergangenheit, sondern auch eine faszinierende Reise durch die Geschichte. Machen Sie Ihr Geschenk zu etwas Besonderem und lassen Sie sich von unserem breiten Angebot inspirieren.

Entdecken Sie die Vielfalt der Vergangenheit und überraschen Sie Ihre Liebsten mit einem Geschenk, das bleibenden Eindruck hinterlässt. Mit unseren historischen Originalzeitungen vom 08.09.1952 schenken Sie nicht nur ein Stück Geschichte, sondern auch unvergessliche Momente.

Innovative Geschenkidee für die verschiedensten Anlässe

Jubiläen wecken viele Erinnerungen. Für die Silberne oder Goldene Hochzeit stehen 25 bzw. 50 Jahre alte historische Originalzeitungen zur Verfügung, die als innovative Geschenkidee einen hervorragenden Erinnerungsanlass bieten. Aber auch für Vereins- und Firmenjubiläen sorgen historische Originalzeitungen für den geschichtsträchtigen Rahmen. Apropos Rahmen – die Zeitungen können nicht nur gelesen werden, sondern machen sich in eingerahmter Form auch ganz hervorragend als hervorstechende Wanddekoration. Mit historischen Originalzeitungen verbinden sich individuelle Jubiläumsdaten mit dem damaligen Weltgeschehen. Aber auch die Geschichte von Vereinen, Unternehmen und Institutionen kann anhand dieser wertvollen Zeitzeugen nachvollzogen werden. Alte Berichte und Artikel lassen sich wiederentdecken und die Geschichte lebendig werden. Als Sammlerstücke wie als Geschenkidee sind historische Originalzeitungen begehrt. Sichern Sie sich jetzt ein echtes Stück Geschichte im Zeitungsformat.