Geburtstag am 26. November

Anzeigen

Heinrich Brüning

Heinrich Brüning, um 1930. Bundesarchiv, Bild 183-1989-0630-504 / CC-BY-SA [CC BY-SA 3.0 de], via Wikimedia Commons

Heinrich Brüning, um 1930. Bundesarchiv, Bild 183-1989-0630-504 / CC-BY-SA [CC BY-SA 3.0 de], via Wikimedia Commons

26.11.1885 - 30.03.1970
Heinrich Brüning, deutscher Politiker (Zentrum), MdR und Reichskanzler (1930–1932), wurde am 26.11.1885 in Münster geboren und starb am 30.03.1970 in Norwich, Vermont. Heinrich Brüning wurde 84.
Der Geburtstag jährt sich zum 134. mal.
Steckbrief von Heinrich Brüning
Geburtsdatum26.11.1885
Geboren inMünster
Todesdatum30.03.1970
Alter84
Gestorben inNorwich, Vermont
SternzeichenSchütze
Schlagzeilen zu Heinrich Brüning

Karl Ziegler

Karl Ziegler - See page for author [Public domain]

Karl Ziegler - See page for author [Public domain]

26.11.1898 - 11.08.1973
Karl Ziegler, deutscher Chemiker. Sein wissenschaftliches Lebenswerk umfasst Beiträge zur Chemie der Kohlenstoffradikale, der lithiumorganischen Verbindungen und der Ringschlussreaktionen, zur Naturstoffchemie und zur metallorganischen Chemie, zu nützlichen organischen Synthesemethoden wie der Wohl-Ziegler-Bromierung und zum Verständnis der lebenden Polymerisation. Seine Arbeiten über die Reaktion von Triethylaluminium mit Ethen führten zur Produktion von Fettalkoholen für biologisch abbaubare Waschmittel und als Koppelprodukt zu hochreinem Aluminiumoxid, das vielfältige Verwendung in der chemischen Industrie findet, wurde am 26.11.1898 in Helsa geboren und starb am 11.08.1973 in Mülheim. Karl Ziegler wurde 74.
Der Geburtstag jährt sich zum 121. mal.
Steckbrief von Karl Ziegler
Geburtsdatum26.11.1898
Geboren inHelsa
Todesdatum11.08.1973
Alter74
Gestorben inMülheim
SternzeichenSchütze
Schlagzeilen zu Karl Ziegler

Eugène Ionesco

26.11.1909 - 28.03.1994
Eugène Ionesco, französischer Dramatiker rumänischer Herkunft, Vertreter des absurden Theaters, wurde am 26.11.1909 in Slatina, Rumänien geboren und starb am 28.03.1994 in Paris. Eugène Ionesco wurde 84.
Der Geburtstag jährt sich zum 110. mal.
Steckbrief von Eugène Ionesco
Geburtsdatum26.11.1909
Geboren inSlatina, Rumänien
Todesdatum28.03.1994
Alter84
Gestorben inParis
SternzeichenSchütze
Schlagzeilen zu Eugène Ionesco

Eugen York

26.11.1912 - 18.11.1991
Eugen York, deutscher Regisseur und Drehbuchautor, wurde am 26.11.1912 in Rybinsk geboren und starb am 18.11.1991 in Berlin. Eugen York wurde 78.
Der Geburtstag jährt sich zum 107. mal.
Steckbrief von Eugen York
Geburtsdatum26.11.1912
Geboren inRybinsk
Todesdatum18.11.1991
Alter78
Gestorben inBerlin
SternzeichenSchütze
Schlagzeilen zu Eugen York

Sternzeichen Schütze am 26. November

26.11.1918 Patricio Aylwin (101), chilenischer Politiker
26.11.1871 Luigi Sturzo (148), italienischer Politiker und katholischer Priester
26.11.1919 Ryszard Kaczorowski (100), letzter Staatspräsident von Polen im Exil
26.11.1908 José Ramón Villeda Morales (111), honduranischer Politiker, Präsident von Honduras
26.11.1922 Charles M. Schulz (97), US-amerikanischer Comiczeichner, Erfinder der Comicserie „Die Peanuts“
26.11.1952 Wendy Turnbull (67), australische Tennisspielerin
26.11.1964 Vreni Schneider (55), Schweizer Skirennfahrerin
26.11.1974 Rüdiger May (45), deutscher Boxer
26.11.1939 Tina Turner (80), US-amerikanische Sängerin und Schauspielerin
26.11.1939 Abdullah Ahmad Badawi (80), malaysischer Premierminister (seit 2003)
26.11.1931 Adrianus Johannes Simonis (88), niederländischer Kardinal und Erzbischof von Utrecht
26.11.1938 Porter Goss (81), US-amerikanischer Politiker
26.11.1977 Ivan Basso (42), italienischer Radrennfahrer
Alle anzeigen (448 Personen)