Was war am 14. Mai 1914

Welcher Wochentag war der 14.5.1914, der 14. Mai 1914 war ein Donnerstag

14.5.1914

In einer programmatischen Rede vor dem deutschen Reichstag in Berlin verteidigt der deutsche Außenminister Gottlieb von Jagow die Anfang März begonnene antirussische Agitation in Teilen der deutschen Öffentlichkeit.

14.5.1914

Der deutsche Generalstabschef Helmuth von Moltke fordert in einer an den deutschen Innenminister Clemens Delbrück gerichteten Denkschrift Maßnahmen zur Förderung der wirtschaftlichen Kriegsbereitschaft im Deutschen Reich. Dabei verlangt Moltke absolute Priorität für die Interessen des Generalstabs gegenüber den Belangen der Wirtschaft.

14.5.1914

In Konstantinopel (heute Istanbul) tritt erstmals seit dem 4. August 1912 wieder das osmanische Parlament zusammen, in dem die für eine radikale Trennung von Kirche und Staat eintretende jungtürkische Bewegung über eine Mehrheit verfügt. Die osmanische Regierung legt insgesamt 542 Gesetzentwürfe zur Beschlussfassung vor, u.a. dringende Verwaltungs- und Militärgesetze.

14.5.1914

Als letztes großes Ballettereignis vor Ausbruch des Ersten Weltkriegs wird in Paris das Ballett “Josephslegende” des deutschen Komponisten Richard Strauss vom Ballets Russes des russischen Impresarios Sergei Diaghilew uraufgeführt. Der Komponist selbst dirigiert; die Choreographie besorgte Diaghilews Landsmann Michail M. Fokin.

Mein Geburtstag am 14.5.1914

Was war im Mai 1914

Was geschah 1914

Personen die am 14.5. Geburstag haben

Sternzeichen Stier am 14. Mai

Wetter am 14. Mai 1914

Historische Zeitungen zum 14.05.1914

Original-Zeitungen vom 14. Mai 1914

Unsere Geschenkidee für Geburtstag, Jubiläum und vielen anderen Anlässen.
Eine echte, originale Tageszeitung vom 14. Mai 1914 als persönliches Zeitdokument aus unserem umfangreichen Zeitungsarchiv.