Was war heute vor 110 Jahren



Ereignisse vor genau 110 Jahren: 1912

Was passierte heute vor 110 Jahren?

27.11.1912

Bei der Präsidentenwahl im Deutschen Reichstag wird Johannes Kaempf wiedergewählt.

27.11.1912

Das sächsische Abgeordnetenhaus befürwortet einen Antrag, der den Religionsunterricht an den Schulen ohne Bindung an eine Konfession zuläßt. Die Regierung kündigt daraufhin ihren Einspruch an.

27.11.1912

Bulgarien zieht die im Jahr 1914 wehrpflichtig werdenden Rekruten vorzeitig zum Kriegsdienst ein.

27.11.1912

Regierungsdelegationen aus Frankreich und Spanien unterzeichnen in Madrid den französisch-spanischen Marokkovertrag.

27.11.1912

Das spanische Abgeordnetenhaus nimmt einstimmig einen Gesetzentwurf an, durch den der Witwe des ermordeten Ministerpräsidenten José Canalejas y Méndez und deren Kindern der Herzogtitel verliehen wird. Außerdem beinhaltet das Gesetz die Zahlung einer Pension.
Weitere Themen des Jahres 1912

Chroniknet