Was war heute vor 30 Jahren



Ereignisse vor genau 30 Jahren: 1988

Was passierte heute vor 30 Jahren?

21.4.1988

Der Ostberliner Bischof Gottfried Forck appelliert in einem ARD-Fernsehinterview an die Bürger und Behörden der Bundesrepublik, ausreisewilligen DDR-Bürgern von ihrem Vorhaben abzuraten. Die Äußerungen des evangelischen Bischofs stoßen in weiten Kreisen in der Bundesrepublik wie auch bei vielen Oppositionellen in der DDR auf Unverständnis.

21.4.1988

Ein offenbar geistesgestörter Mann verübt in der Münchner Pinakothek ein Säureattentat auf drei Gemälde von Albrecht Dürer, bei dem die Werke stark beschädigt werden.

21.4.1988

Der für Bayern München spielende Fußball-Nationalspieler Lothar Matthäus teilt mit, dass er zu Inter Mailand wechselt.
Weitere Themen des Jahres 1988