Was war heute vor 70 Jahren



Ereignisse vor genau 70 Jahren: 1948

Was passierte heute vor 70 Jahren?

20.6.1948

In den drei westlichen Besatzungszonen Deutschlands wird mit der Ausgabe der DM begonnen.

20.6.1948

In den drei Westzonen Deutschlands wird vom Direktor der Wirtschaftsverwaltung der Bizone, Ludwig Erhard, die Aufhebung der Rationierung von über 400 Waren angekündigt.

20.6.1948

Auf dem Konvent der Republikanischen Partei der USA in Philadelphia wird der Gouverneur des Staates New York, Thomas E. Dewey, zum Präsidentschaftskandidaten gewählt.

20.6.1948

In Paris wird der US-amerikanische Spielfilm "The Outlaw" (Regie: Howard Hawks) in europäischer Erstaufführung gezeigt.

20.6.1948

Im Londoner Stadtteil Wimbledon beginnen die inoffiziellen Tennisweltmeisterschaften die am 3. Juli abgeschlossen werden.

20.6.1948

Im Berliner Olympiastadion gewinnt der Hamburger Karl Schmidt die Mittelgewichtsmeisterschaft. Er besiegt den bisherigen Titelträger Fritz Gahrmeister aus Berlin nach Punkten.

20.6.1948

In Forest Hills nahe New York gewinnt Jack Kramer aus den USA die US-amerikanischen Meisterschaften der Berufstennisspieler. Er besiegt seinen Landsmann Bobby Riggs in vier Sätzen.
Weitere Themen des Jahres 1948