Was war heute vor 60 Jahren



Ereignisse vor genau 60 Jahren: 1959

Was passierte heute vor 60 Jahren?

18.3.1959

Als "höchstes Staatsgeheimnis" behandelt die US-Regierung einen Vorschlag an Moskau in der Deutschlandfrage. Dennoch sickert durch, dass die Vereinigten Staaten eine Konföderation der Bundesrepublik und der DDR für möglich halten.

18.3.1959

Das Bundeskabinett beschließt eine Änderung der Arbeitszeit für Bundesbeamte. Diese brauchen nur noch an jedem zweiten Sonnabend zu arbeiten. Zum Ausgleich wird die tägliche Arbeitszeit der meisten Beamten um eine Dreiviertelstunde auf 17.30 Uhr verlängert.

18.3.1959

Bundespostminister Richard Stücklen (CSU) gibt in einer Fragestunde des Bundestages bekannt, dass bis 1960 sämtliche Telefon-Handvermittlungen in der Bundesrepublik beseitigt und durch automatische Einrichtungen ersetzt werden.
Weitere Themen des Jahres 1959