Was war heute vor 60 Jahren



Ereignisse vor genau 60 Jahren: 1957

Was passierte heute vor 60 Jahren?

25.3.1957

Die sechs Mitgliedstaaten der Montanunion unterzeichnen in Rom die Verträge zur Gründung der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft (EWG) und der Europäischen Atomgemeinschaft (EURATOM).

25.3.1957

Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe bestätigt die Gültigkeit des Reichskonkordats mit dem Vatikan von 1933.

25.3.1957

Die saarländische Regierung unter Ministerpräsident Hubert Ney tritt zurück, weil ihr für die Bewältigung der bevorstehenden Aufgaben eine sichere parlamentarische Grundlage fehle. Die Koalition aus CDU und SPD verfügt über 24 der 50 Landtagssitze.

25.3.1957

Polen und die UdSSR schließen ein Repatriierungsabkommen, das den zwischen 1939 und 1945 in die Sowjetunion verschleppten bzw. dort nach 1945 zurückgehaltenen polnischen Staatsbürgern die Rückkehr ermöglicht.

25.3.1957

In der Sankt-Sebastians-Kirche in Berlin (West) wird der neue Bischof von Berlin, Julius Döpfner, feierlich inthronisiert.

Weitere Themen des Jahres 1957