Was war am 01. August 1904

Welcher Wochentag war der 1.8.1904, der 01. August 1904 war ein Montag

1.8.1904

Ein Bericht der Kommission zur Untersuchung der “Degenerierung der englischen Nation” spricht von schwerwiegenden gesundheitlichen Schäden bei Menschen der unteren Klasse der Bevölkerung. Zwischen 40 und 60% der Personen, die sich zum Militär melden, seien dienstuntauglich. Häufige Ursachen hierfür sind mangelhafte Wohnverhältnisse und übermäßiger Alkoholgenuss.

1.8.1904

Nach inoffiziellen Meldungen wird bekannt, dass Prinz Friedrich Leopold von Preußen auf die russische, Prinz Karl Anton von Hohenzollern auf die japanische Seite des ostasiatischen Kriegsschauplatzes entsandt werden sollen.

1.8.1904

In der deutschen Afrikakolonie Togo tritt ein neuer Zolltarif in Kraft, der u.a. die Einfuhr von Branntwein höher besteuert.

1.8.1904

In den Niederlanden wird ein neues Wohnungsgesetz veröffentlicht, das die Verhältnisse der arbeitenden Bevölkerung verbessern soll. Die Entwicklung der Baugenossenschaften soll künftig stärker gefördert werden.

1.8.1904

In Dresden beginnt der 8. Verbandstag der Schneider, Schneiderinnen und verwandten Berufsgenossen (bis 6. August). Im Mittelpunkt der Beratungen des Verbands, der 21 700 Mitglieder hat, stehen der Abschluss von Tarifverträgen und der Heimarbeiterschutz. Der Verband leidet unter der großen Fluktuation vor allem der weiblichen Mitglieder. Viele Frauen sehen den Beruf der Schneiderin nur als Übergangsstadium zur Heirat an.

Mein Geburtstag am 1.8.1904

Was war im August 1904

Was geschah 1904

Personen die am 1.8. Geburstag haben

Sternzeichen Löwe am 01. August

Wetter am 01. August 1904

Historische Zeitungen zum 01.08.1904

Original-Zeitungen vom 01. August 1904

Unsere Geschenkidee für Geburtstag, Jubiläum und vielen anderen Anlässen.
Eine echte, originale Tageszeitung vom 01. August 1904 als persönliches Zeitdokument aus unserem umfangreichen Zeitungsarchiv.