Was war am 23. Februar 1933

Welcher Wochentag war der 23.2.1933, der 23. Februar 1933 war ein Donnerstag

23.2.1933

Auf der letzten KPD-Kundgebung in Berlin, die von der Polizei vorzeitig aufgelöst wird, fordert Wilhelm Pieck eine “Einheitsfront” der Tat, lehnt jedoch einen “Nichtangriffspakt” mit der SPD wegen ihres angeblichen “Sozialfaschismus” ab.

23.2.1933

Nach einer Durchsuchung des Karl-Liebknecht-Hauses, Sitz der KPD-Leitung am Bülowplatz in Berlin, werden das Haus und die darin befindliche Druckerei polizeilich besetzt und bis auf weiteres geschlossen.

23.2.1933

Vor Beginn einer SPD-Veranstaltung mit dem Reichstagsabgeordneten Philipp Scheidemann kommt es in Essen zu schweren Ausschreitungen von SA und SS. Die Veranstaltung wird darauf vom Essener Polizeipräsidenten verboten.

Mein Geburtstag am 23.2.1933

Was war im Februar 1933

Was geschah 1933

Personen die am 23.2. Geburstag haben

Sternzeichen Fisch am 23. Februar

Wetter am 23. Februar 1933

Historische Zeitungen zum 23.02.1933

Original-Zeitungen vom 23. Februar 1933

Unsere Geschenkidee für Geburtstag, Jubiläum und vielen anderen Anlässen.
Eine echte, originale Tageszeitung vom 23. Februar 1933 als persönliches Zeitdokument aus unserem umfangreichen Zeitungsarchiv.

Berliner Börsen Zeitung

Tageszeitung, wie heutige FAZ

23.2.1933

Bodensee-Rundschau

Ztg aus Süddeutschland, heute Südkurier

23.2.1933

Konstanzer Zeitung

Ztg aus Süddeutschland, heute Südkurier

23.2.1933